Smaller Default Larger

Was macht Skulduggery, wenn er nicht gerade die Welt rettet? Derek Landy hat immer wieder exklusiv für seine Fans witzige kürzere Geschichten über den knochigen Detektiv und sein Magisches Universum geschrieben.
Skulduggerys deutsche Stimme Rainer Strecker nimmt auf mitreißende Art und Weise Hörerinnen und Hörer mit in eine Welt aus Horror, Komödie, Fantasy und Abenteuer, gewürzt mit einer Prise Science-Fiction.

 

Skulduggery Pleasant Apokalypse Wow HB  Originaltitel: Skulduggery Pleasant - Armageddon Outta Here
Autor: Derek Landy
Übersetzer: Ursula Höfker
Sprecher: Rainer Strecker
Verlag: Hörcompany
Erschienen: 20.04.2015
ISBN: 978-3-942587-95-2
Spieldauer: 225 Minuten, 3 CDs; autorisierte Hörbuchfassung


Die Grundidee der Handlung
Derek Landy hat im Laufe der Jahre einige Kurzgeschichten rund um Skulduggery Pleasant verfasst. Diese liegen mit "Apokalypse, Wow!" gebündelt in einem Buch vor und sind damit zum großen Teil erstmalig in Deutschland veröffentlicht worden. Die Geschichten beleuchten einige Aspekte und Figuren der Reihe genauer, was für Fans der Reihe überaus interessant ist. Schade ist jedoch, dass nur sieben der insgesamt 13 Kurzgeschichten von Rainer Strecker eingelesen wurden und nun als Hörbuch vorliegen. Dieser drastischen Kürzung sind vor allem die längeren Geschichten, wie "Weiche von mir, Bubba Moon" zum Opfer gefallen, die im Buch besonders herausgestochen ist, da sie mit ihren Horror-Elementen einen gänzlich anderen Ton anschlägt. Aber auch in den hier vertonten sieben Geschichten überzeugt Derek Landy mit seinem einmaligen Schreibstil: bildgewaltig, humorvoll und temporeich.


Darstellung des Hörbuchs
Mit gewohnt wandlungsfähiger Stimme erweckt Rainer Strecker einmal mehr bekannte und unbekannte Figuren zum Leben. Skulduggerys tiefe, gepresst wirkende Stimme ist treuen Hörern inzwischen dermaßen vertraut, als würde es sich um einen guten Freund handeln. Aber auch alle anderen bereits bekannten Figuren erkennt man an der ihnen eigenen Art zu sprechen. Darüber hinaus spielen einige neue Charaktere eine Rolle und werden mit zu ihnen passenden Stimmen ausgestattet. So spricht der Vampir Argento schmeichelnd, klingt sexy und macht seine Beute so zu willigen Opfern. Die Kobolde in "Gold, Babys und die Muldoon-Brüder" warten mit schnarrenden Stimmen auf, die zu ihrem üblen Charakter passen.

Neben dem Stimmspiel ist es die dynamische, eindringliche Sprechweise, die das Hörbuch zu einem Hörvergnügen macht. So unterstreicht das dramatisch angezogene Sprechtempo spannungsgeladene Szenen und lässt den Zuhörer zwischenzeitlich schon fast das Atmen vergessen ...


Aufmachung des Hörbuchs
Die drei schlicht schwarz bedruckten CDs sind in einem stabilen Jewelcase untergebracht. Das sechsseitige Booklet enthält neben verlagseigener Werbung und einigen Zeilen zu Sprecher und Autor das Vorwort Derek Landys zur Buchausgabe. Leider fehlt die chronologische Einordnung der Kurzgeschichten in das Skulduggery Pleasant-Universum, wie sie im Buch abgedruckt ist - das wäre ein schönes und hilfreiches Detail gewesen.


Fazit
Die enthaltenen Kurzgeschichten sind eine tolle Ergänzung und für Fans des knöchernen Detektivs ein Muss. Schade nur, dass nicht alle 13 Geschichten von Rainer Strecker eingelesen wurden, weshalb ich auch nicht die volle Punktzahl geben kann ...


4 Sterne


Hinweise
Dieses Hörbuch kaufen bei: amazon.de oder deinem Buchhändler vor Ort

Bisher in dieser Reihe erschienen:
Teil 1: Der Gentleman mit der Feuerhand
Teil 2: Das Groteskerium kehrt zurück
Teil 3: Die Diablerie bittet zum Sterben
Teil 4: Sabotage im Sanktuarium
Teil 5: Rebellion der Restanten
Teil 6: Passage der Totenbeschwörer
Teil 7: Duell der Dimensionen
Teil 8: Die Rückkehr der Toten Männer

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S