Smaller Default Larger

Jahrhundertelang hat das Eis ihn gefangen gehalten, jetzt ist der gefürchtete Kriegsgott Knox von Iviland endlich frei. Nur noch dreiundzwanzig unsterbliche Gegner trennen ihn von seinem Ziel: Er muss siegen und die Erde für seinen König gewinnen. Doch die selbstbewusste Vale London durchkreuzt seine Pläne. Der Anblick ihres Körpers verführt Knox und weckt seinen starken Beschützerinstinkt. Dann wird Vale ihm durch ein magisches Schwert ebenbürtig. Mit einem Mal muss Knox sich entscheiden: für die Freiheit leben oder für die Liebe sterben.

 

Das Erwachen 

Originaltitel: Shadow and Ice
Autor: Gena Showalter
Übersetzer: Jule Kleinfeld
Verlag: Mira Taschenbuch
Erschienen: August 2019
ISBN: 978-3-7457-0022-0
Seitenzahl: 432 Seiten


Die Grundidee der Handlung
Vale und Nola hätten sich ihre Tour wahrlich anders vorgestellt und nicht mitten in einer Eiswüste, wo sie in einer Höhle Schutz suchen müssen. Dort entdecken sie zahlreiche Eisstatuen, die zu ihrem Schrecken plötzlich zum Leben erwachen und ein blutiger Kampf bricht aus. Einer der Krieger nimmt Vale gefangen und bringt sie in seinen verborgenen Bunker. Diese temperamentvolle Frau fasziniert Knox und lässt gleichzeitig sämtliche Alarmglocken klingeln. Ein fürchterlicher Krieg um die Erde ist bereits vor Urzeiten entbrannt, durch das Eisgefängnis vorübergehend gestoppt, um in der heutigen Zivilisation weiter ausgetragen zu werden. Und als Vale in Notwehr eine Frau tötet, übernimmt sie automatisch deren Platz und ihre kämpferischen Fähigkeiten. Plötzlich ist sie für Knox eine Gefahr, so wie er für sie, doch das Feuer der Begierde tobt genauso heiss wie der Krieg brutal und unaufhaltsam ausgetragen wird …

Temporeich und intensiv wurde der erste Band der Serie spannend ausgearbeitet. Er ist nicht in sich abgeschlossen, sondern zeigt den beschwerlichen Weg zum Beginn einer neuen Allianz.


Stil und Sprache
Die Einführung und der Prolog bieten einiges an Hintergrundinformation zum Beginn der Eroberung der Erde. Danach geht es in der Gegenwart weiter und die heutige Zivilisation ist genauso wenig auf die ausserirdischen Krieger-/innen vorbereitet wie diese sich unbemerkt bekriegen können. Die Spannung ist von Beginn weg da, trotzdem braucht man einige Kapitel, bis man sich in dieser neuen Welt von Gena Showalter richtig eingefunden hat.

Mitten im Chaos sind Vale und Nola gelandet. Während Nola anderweitig festgehalten wird, konzentriert sich die Handlung auf den tödlichen Knox und die rebellisch veranlagte Vale. Abwechslungsweise präsentieren diese beiden Figuren die Handlung aus ihrer Perspektive und zeigen dabei unerwartet viele Emotionen. Das Tempo der Handlung variiert sehr stark. Rasant, wendungsreich und blutig bei den tödlichen Auseinandersetzungen, dazu knisternde Erotik, die voller Emotionen ist und die Zeit fast stillstehen lässt. Einige Unsterbliche haben eigene, todbringende Talente und alle sind mit gefährlichen Waffen mit verborgenen Funktionen versehen. Die Kämpfe sind entsprechend brutal, lassen die Spannung in hohe Spitzen steigen, sind aber nichts für zarte Gemüter.

Die Dialoge sind zuweilen witzig und trotz der ernsten Lage musste ich zwischendurch schmunzeln und gar lachen. Die Emotionen zeigen die ganze Gefühlspallette und sind den Protagonisten perfekt auf den Leib geschrieben sind. Sogar das ständige Misstrauen bei allen Figuren schwappt zuweilen auf den Leser über, ausgezeichnet gemacht.


Figuren
Knox stammt aus einer trostlosen Welt, wo die Bevölkerung brutal unterworfen ist. Er trägt unzerstörbare Tätowierungen, die ihn als Sklaven an seinen König binden, wodurch er gezwungen ist, jeden Befehl umgehend und punktgenau auszuführen. Knox ist voller unbändiger Wut, getrieben vom Wunsch nach Rache an seinem König für den Verlust seiner Tochter. Doch zuerst muss er alle restlichen Krieger ausschalten. Knox vertraut niemandem, hat seine Emotionen zu Beginn völlig im Griff und wird durch die mutige Vale völlig aus der Bahn geworfen. Seine Entwicklung hat mir ausgezeichnet gefallen.

Vale hatte eine schreckliche Kindheit und verbirgt ihre Verletzlichkeit hinter einem Panzer, der keine Schwäche zeigt. Zunächst ist sie Knox völlig ausgeliefert, den sie ebenso fürchtet wie begehrt. Als Vale in Notwehr eine der Kämpferinnen tötet, erlangt sie Unsterblichkeit und wird an deren Stelle in den Krieg gezwungen. Vale ist eine sehr sympathische Protagonistin, die einerseits verletzlich ist, andererseits ihren gesamten Mut zusammennimmt und für sich und ihre Freunde einsteht. Man leidet mit ihr und begleitet sie nur widerwillig durch die brutalen, erzwungenen Kämpfe.

Dreiundzwanzig tödliche Krieger aus anderen Welten mit uns bisher unbekannten Talenten wüten in einem Krieg um das eigene Überleben und die Vorherrschaft auf der Erde. Den Überblick zu behalten, ist dabei nicht immer ganz leicht, zumal sie nicht nur Kämpfer sind, sondern auch mit begehrten Waffen ausgestattet sind, die auf den überlegenen Sieger übergehen. Einige dieser Nebenfiguren sind öfters eingebunden und haben verschiedene Charakterzüge, andere bleiben eher verschwommene Gegner.


Aufmachung des Buches
Das Taschenbuch hat ein etwas langweiliges Cover, das mich nicht wirklich angesprochen hat. Die Schriftzüge und auch das Verlagslogo sind mit einer dezenten Lackschicht versehen. Die Rückseite zeigt an den Rändern einige Eisblumen. Ansonsten ist auf dem dunkelblauen Hintergrund lediglich die Inhaltsangabe zu sehen.

Im Buchinnern sind am Ende zwei Listen eingefügt, die ich gerne schon zu Beginn des Lesens entdeckt hätte. Einerseits sind alle Kämpfer mit ihren Talenten und Waffen beschrieben, anderseits kann man in der Todesliste – Achtung Spoiler – nachlesen, wer von wem umgebracht wurde und damit Besitzer der tödlichen Waffen geworden ist.


Fazit
Es braucht zwar eine Zeit, bis man sich wirklich in der Handlung eingefunden hat, trotzdem bietet der Band viel Spannung, interessante Charaktere und hervorragende Emotionen. Die Handlung ist jedoch nicht in sich abgeschlossen, sondern steht für den Anfang einer tödlichen Allianz.


4 Sterne


Hinweise
Dieses Buch kaufen bei: amazon.de oder deinem Buchhändler vor Ort

Facebook-Seite

FB

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner und die Links in unseren Rezensionen unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Für deinen Blog:

BlogLogo