Smaller Default Larger

EINE LIEBE, DIE NICHT SEIN DARF

Phil DeGrasse hält sich seit Langem von seiner Familie fern – und das nicht nur, weil er verhindern will, dass sie durch seinen Job in Gefahr gerät. Vor allem will er Jess Al-Sawar aus dem Weg gehen, mit der er aufgewachsen ist und die von allen als seine Adoptivschwester angesehen wird. Denn für Phil ist Jess schon seit vielen Jahren mehr als das. Er versucht mit aller Macht, seine Gefühle zu leugnen, doch als sie seinetwegen entführt wird, ändert sich alles – für Phil und auch für Jess …

 

Gefaehrliches Schweigen 

Autor: Stefanie Ross
Verlag: Lyx
Erschienen: Juni 2015
ISBN: 9788-3-8025-9530-1
Seitenzahl: 480 Seiten

Hier geht's zur Leseprobe


Die Grundidee der Handlung
Phil DeGrasse ist ein ausgesprochener Einzelgänger, arbeitet als Freelancer für die US-Regierung und übernimmt vorwiegend Aufträge, die offiziell zu heiß oder nicht ganz legal sind. Daher ist er für seine Familie oft nicht erreichbar und nimmt meist lediglich an Familienfesten teil. Dort trifft er auch immer auf Jess, die Frau, die wie eine Schwester mit ihm aufgewachsen ist, ihm aber seit über 10 Jahren durch den Kopf spukt und seine Gefühle beherrscht. Als sein größter Albtraum wahr wird und Jess als Druckmittel gegen ihn entführt wird, setzt er alle Hebel in Bewegung, um sie zu befreien. Doch nicht nur Phil ist in Gefahr, sondern seine gesamte Familie, auf deren Mitglieder ein Anschlag nach dem anderen verübt wird. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt …

Eigentlich ist der Band äußerst packend vom ersten bis zum letzten Kapitel. Doch dieses Mal ist es für mich ein Tick zu viel des Guten, um noch als glaubwürdig durchzugehen. Ansonsten ist die Handlung samt Liebesgeschichte perfekt gelungen.


Stil und Sprache
Ein kurzer Prolog vor rund 10 Jahren ist der eigentlichen Geschichte vorangestellt. Im ersten Kapitel steigt dann die Spannung bereits in die Höhe und lässt bis zum Schluss nicht mehr richtig nach. Die Erzählperspektive geht von vielen Figuren aus, einerseits präsentieren die einzelnen Mitglieder der DeGrasse-Familie ihre Sichtweise in der dritten Person, andererseits begleitet man auch kurz Nebenfiguren, sodass man eine weitverzweigte Sichtweise erhält.

Die Wendungen sind sehr zahlreich und überraschen den Leser regelmäßig. Es sind viele Feinde am Werk mit schier unbegrenzten Ressourcen und der Gesamtzusammenhang wird erst gegen Ende klar. Ungewohnt viele Anschläge führen beinahe zum Ziel, sodass es zahlreiche packende Szenen, wilde Verfolgungsjagden und jede Menge Tote und Verletzte gibt. Auch diesmal ist nicht immer ganz klar, wer Freund oder Feind ist und es werden verschiedene Seiten gekonnt gegeneinander ausgespielt.

Die Emotionen sind dabei äußerst vielfältig und passend eingefügt. Die Liebesgeschichte ist perfekt in die Thrillerhandlung hinein geschrieben und durchbricht die rasante Handlung mit schönen Szenen voller Gefühl. Ebenso schön und bildhaft sind die Schauplätze beschrieben, sei es die heiße Wüste oder die Büros im Machtzentrum der USA. Der Schreibstil richtet sich ganz nach der rasanten Handlung, ist flüssig und transportiert die Gefühle perfekt. Einzig die eine oder andere Wiederholung, vor allem in den Gedanken der beiden Protagonisten, hätte man nach meinem Geschmack weglassen können.


Figuren
Phil ist der älteste der DeGrasse-Brüder und auch der bisher unbekannteste. Er ist oftmals für Monate untergetaucht und schon im letzten Band wurde er durch verschiedene Anschläge verletzt. Nicht mal seine Brüder wissen, welche Aufträge und vor allem in welcher Funktion er sie ausführt. Zudem ist Phil noch sturer als seine Geschwister, was ihn nicht immer zu einem einfachen Protagonisten macht. Bei einigen Szenen möchte man ihm beim Lesen schon mal ein wenig mehr Vernunft einprügeln und zuweilen ist sein Risiko wirklich viel zu hoch, was er selbst zwar auch irgendwann einsieht, aber eben erst viel zu spät.

Jess ist eine wunderbare Protagonistin, einige Jahr jünger als Phil. Sie ist zusammen mit den DeGrasse-Brüdern aufgewachsen und gilt gemeinhin als ihre Schwester. Seit Phil sie vor Jahren zurückgewiesen hat, geht er ihr bewusst aus dem Weg. Doch Jess ist diesmal fest entschlossen, für ihre Liebe zu kämpfen.

Die Nebenfiguren werden in dieser Serie immer zahlreicher. Sämtliche Protagonisten früherer Bände, deren Frauen und Verbündete werden hinzugezogen, denn der Feind lauert überall und ist so mächtig, dass die Anschläge nur knapp abgewendet werden können und Verletzte zu beklagen sind. Auch die Hintermänner sind zahlreich, seien es angeheuerte Söldner, frühere Feinde oder mächtige Politiker, die an den Fäden ziehen. Die meisten der Angreifer wirken eher wie brandgefährliche Schatten, die aus dem Nichts zuschlagen.


Aufmachung des Buches
Die Aufmachung des Taschenbuches passt ausgezeichnet zu seinen Vorgängern. Das Covermotiv zeigt im oberen Bereich ein zur Hälfte im Schatten liegendes Männergesicht im dunklen, wolkenverhangenen Himmel. Darunter sind die teilweise mit Spotlack versehenen Schriftzüge und die schwarzen Umrisse eines Paares vor dem Hintergrund einer Wüstenregion zu sehen. Die Klappeninnenseiten zeigen in verschiedenen Grüntönen eine ähnliche Landschaft. Auch auf der Rückseite wurde das Motiv mit sehr dunklen Farben übernommen. Ansonsten ist nur die Inhaltsangabe zu sehen.


Fazit
Diesmal waren mir die zahlreichen Anschläge, die Gefahr mit den verschlungenen Wendungen und schattenhaften Hintermännern ein bisschen zu viel des Guten. Sicher, der Band ist wohl der am meisten packende der Serie, doch dabei bleibt etwas die Glaubwürdigkeit auf der Strecke. Trotzdem ist „Gefährliches Schweigen“ natürlich äußerst lesenswert und die Liebesgeschichte wunderbar.


4 Sterne


Hinweise
Dieses Buch kaufen bei: amazon.de oder deinem Buchhändler vor Ort

Backlist:
Band 1: LUC – Fesseln der Vergangenheit
Band 2: JAY – Explosive Wahrheit
Band 3: ROB – Tödliche Wildnis
Band 4: DOM – Stunde der Abrechnung

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S