Smaller Default Larger

Einen toten Mann bringt man nicht um

Omen Darkly ist nur ein unscheinbarer, mittelmäßiger Schüler der Corrival-Akademie in Roarhaven, der Metropole der Zaubererwelt. Anders als sein Zwilligsbruder Auger, der Auswerwählte, der schon viele spannende Abenteuer erlebt hat. Dennoch ist es Omen, der von Skulduggery Pleasant, dem Skelettdetektiv, und Walküre Unruh einen Auftrag erhält. Einer seiner Lehrer hat einen Geheimbund gegründet, der das friedliche Nebeneinander von Zauberern und Sterblichen gefährdet. Und da soll Omen sich mal umhören. Nur kurz! Und ganz unauffällig, versteht sich, damit er ja nicht in Gefahr gerät. Ein Plan an dem fast nichts schiefgehen kann …

Ohne Haut und Haar, dafür mit Herz und Verstand nimmt sich der etwas andere Detektiv Skulduggery Pleasant mysteriöser Fälle an, die ihn durch die Welt mächtiger Zauberer und zum Leben erwachter Legenden manövrieren. Aber keine Angst: eine Kleinigkeit wie der Tod wird ihn nicht aufhalten.

 

Skulduggery Pleasant Auferstehung HB 

Originaltitel: Skulduggery Pleasant - Resurrection
Autor: Derek Landy
Übersetzer: Ursula Höfker
Sprecher: Rainer Strecker
Verlag: Hörcompany
Erschienen: November 2017
ISBN: 978-3-945709-58-0
Spieldauer: 607 Minuten, 8 CDs; gekürzte Fassung

 

Die Grundidee der Handlung
Fünf Jahre sind vergangen, seit Darquise Roarhaven verwüstet hat und Walküre Unruh ins Ausland gegangen ist. Nun ist sie zurück in Irland, auf der Suche nach Frieden, denn die Geister der Vergangenheit lassen sie nicht los. Als sich eine neue, finstere Bedrohung für die Zaubererwelt anbahnt, tritt Skulduggery Pleasant wieder in ihr Leben. Denn der Skelettdetektiv braucht Walküres Hilfe, um gegen ihre Feinde zu ermitteln. Ebenfalls dabei: der unscheinbare Schüler Omen Darkly …

Viel zu lange ging ich davon aus, mit dem 9. Band – Das Sterben des Lichts – endgültig Abschied von Skulduggery-Reihe nehmen zu müssen. Doch nun ist der Skelettdetektiv wieder zurück und sorgt mit viel Trubel und Landys besonderem Humor einmal mehr für reichlich Action und beste Unterhaltung. Man darf gespannt sein, was Derek Landy für seine Fans noch bereit hält ...


Darstellung des Hörbuchs
Die Hörbuchversionen von Derek Landys Romanreihen – allen voran natürlich Skulduggery Pleasant – sind ohne Rainer Strecker schlicht undenkbar. Durch seine lebhaften und schwungvollen Lesungen verleiht er den Hörbüchern stets das besondere Etwas, und man kann Strecker ohne weiteres als Meister der Stimmvariationen bezeichnen, so enorm ist die Bandbreite, mit der er jede wichtige Figur charakterisiert und zum Leben erweckt. Allen voran Skulduggery Pleasant, dem er einen rauen, aber auch angenehmen, amüsierten und verspielten Klang verleiht. Razzia klingt aggressiv, kratzend und wahnsinnig, während Lethe einen heiseren, harten und brutalen Ausdruck erhält. Memphis klingt gelangweilt und nuschelt ausgeprägt, bei Sebastian Tao ist der durch seine Pestmaske verursachte, dumpfe Klang sehr gut gelungen. Bennet Troth nimmt man das Lallen eines Betrunkenen sofort ab und auch Jenan Ispolins harter, bulgarischer Akzent ist absolut glaubhaft.

Trotz aller Stimmvariation gibt es dennoch einige Dialoge, bei denen die Figuren vom Klang her nicht oder nur sehr schwierig zu differenzieren sind, hier lässt sich hauptsächlich vom Inhalt der Aussagen herleiten, wer gerade spricht. Doch dies ist auch der einzige Kritikpunkt, und es ist immer wieder faszinierend, Rainer Strecker zu lauschen und sich von ihm durch die teils skurrile irische Welt der Zauberer führen zu lassen.


Aufmachung des Hörbuches
Die acht CDs – jeweils in einer Kunststoffhülle geschützt – finden sich in einem stabilen Pappschuber, dessen Gestaltung der Buchausgabe entspricht. Dazu gibt es sein sechsseitiges Booklet, dass neben Kurzinfos zum Autor und Sprecher eine vollständige Personenauflistung mit Kurzbeschreibungen enthält.


Fazit
Skulduggery Pleasant ist zurück: Mit schwarzem Humor und reichlich Action bietet Derek Landy wieder einmal beste Unterhaltung, während Rainer Strecker die Hörbuchversion grandios umzusetzen versteht.


4 Sterne


Hinweise
Dieses Hörbuch kaufen bei: amazon.de oder deinem Buchhändler vor Ort

Backlist:
Teil 1: Der Gentleman mit der Feuerhand
Teil 2: Das Groteskerium kehrt zurück
Teil 3: Die Diablerie bittet zum Sterben
Teil 4: Sabotage im Sanktuarium
Teil 5: Rebellion der Restanten
Teil 6: Passage der Totenbeschwörer
Teil 7: Duell der Dimensionen
Teil 8: Die Rückkehr der Toten Männer
T
eil 9: Das Sterben des Lichts

Kurzgeschichtensammlung: Apokalypse, Wow!
Spin-Off: Tanith Low - Die ruchlosen Sieben

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S