Smaller Default Larger

Scheidungsanwältin Victoria Slade hat genug Ehedrama miterlebt, um sich keine Illusionen über die Liebe zu machen. Lieber genießt sie ihr Leben, als auf den Richtigen zu warten. Bei ihrem neuen Nachbarn Ford sieht Victoria ihre Vorurteile abermals bestätigt, denn der nächtlichen Geräuschkulisse nach zu urteilen, geben sich bei dem attraktiven Journalisten Nacht für Nacht die Frauen die Klinke in die Hand. Als Ford Victoria dann auch noch bei einem Fall um Hilfe bittet, stimmt sie daher nur zähneknirschend zu. Doch je näher sie sich kommen, desto deutlicher spürt Victoria, dass die Liebe nach eigenen Regeln spielt … 

 

Sie duerfen den Nachbarn jetzt kuessen 

Originaltitel: Suddenly One Summer
Autor: Julie James
Übersetzer: Stephanie Pannen
Verlag: Lyx
Erschienen: Oktober 2016
ISBN: 978-3-7363-0293-8
Seitenzahl: 368 Seiten

Hier geht's zur Leseprobe


Die Grundidee der Handlung
Die Inhaltsangabe gibt schon viel vom Inhalt preis, sodass ich hier nicht detaillierter darauf eingehen möchte. Leider ist die Handlung jedoch nicht das, was ich mir erhofft oder vorgestellt hatte. Ich bin weder mit den Protagonisten wirklich warm geworden noch hat mich die Entwicklung vom Hocker gerissen. Für mich bisher eindeutig der schlechteste Band der Serie.


Stil und Sprache
Der Einstieg fällt leicht und die Umstände im Prolog ziehen den Leser schnell auf Victorias Seite. Dies hat sich mit dem ersten Kapitel und dem Einzug in die Wohnung schnell geändert. Abwechslungsweise präsentieren die beiden Protagonisten ihre Sichtweise in der dritten Person und sind auf den ersten Blick sehr unterschiedliche Charaktere. Ford hilft seiner Schwester, indem er Nicoles Liebhaber sucht. Dies zieht sich wie ein roter Faden durch die Handlung und bringt einige überraschende Wendungen und lustige Szenen. Bevor sich Victoria und Ford aber wirklich zusammenraufen, ist ein ständiger Kleinkrieg im Gang. Das gewohnte Knistern zwischen den Hauptcharakteren ist nicht wirklich spürbar, weil die Zankereien schnell und manchmal ohne wirklichen Auslöser beginnen.

Kommen sich die beiden näher, wird alles besser. Die Emotionen stimmen, auch wenn Geheimnisse die Freundschaft auf eine harte Probe stellen. Die erotischen Szenen überzeugen, sind heiß und offen eingefügt.


Figuren
Victoria ist eine erfolgreiche Scheidungsanwältin mit einer eigenen Kanzlei und sieht in ihrem Beruf immer das Schlechteste der Ehe. Daher ist sie überzeugte Single-Frau und kann allgemein der Ehe nichts abgewinnen. Victoria reagiert auf Umstände, vor allem wenn es um Ford geht, immer sehr voreingenommen, denkt oft das Schlechteste und verhält sich zuweilen ausgesprochen zickig. Dass sie daneben zeigt, dass sie auch ein Herz aus Gold hat, ist eine Kehrtwendung, die für mich nicht immer ganz stimmig wirkt.

Von Ford hätte ich auch etwas anderes erwartet, kennt der geneigte Leser die Figur schon seit einigen Bänden als Nebencharaktere. Zuerst ist Ford ein absoluter Softie, zu gut, um wahr zu sein. Dabei ist er doch ein knallharter Enthüllungsjournalist, der Missstände gnadenlos aufdeckt. Mit zunehmender Seitenzahl wird es besser und seine Emotionen passten zum Schluss perfekt.

Die Nebenfiguren sind meist eher blass und am Rande eingefügt, einige kennt man aus früheren Bänden, andere sind neu. Ausgenommen ist dabei Nicole, Fords Schwester. Sie kommt als alleinerziehende Mutter eines Babys an ihre Grenzen und zeigt viele Facetten.


Aufmachung des Buches
Das Cover des Taschenbuches zeigt wiederum ein Paar von den Füssen bis zu den Schultern, das sich umarmt. Diesmal sind im Hintergrund ein verschwommener Weg und Bäume zu sehen. Der Buchtitelschriftzug wurde mit Spotlack versehen. Auf der Rückseite ist die identische Umgebung ohne Paar zu sehen, wobei mehr Details erkennbar sind. Die Inhaltsangabe gibt einen ersten Einblick, was den Leser erwartet.


Fazit
Mit der Geschichte um Ford und Victoria bin ich bis zum Schluss nicht richtig warm geworden, denn die sprühenden Funken zwischen ihnen konnte ich nur teilweise spüren. Auch die Nebenhandlungen mit teils lustigen Szenen konnten da nicht mehr allzu viel bewirken. Für mich der bisher schwächste Band dieser ansonsten ausgezeichneten Serie.


3 Sterne


Hinweise
Dieses Buch kaufen bei: amazon.de oder deinem Buchhändler vor Ort

Backlist:
Band 1: Für alle Fälle Liebe
Band 2: Undercover ins Glück
Band 3: Wiedersehen macht Liebe
Band 4: Einspruch für die Liebe
Band 5: Keine Hochzeit ist auch keine Lösung

Facebook-Seite

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt, ohne dass es dich mehr kostet. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog: