Smaller Default Larger

 

Rose Bailey reist mit Charles Morgan nach Paris, um ihre Schulfreundin zu besuchen, die berühmte Krimiautorin Marsha Hawkins. Dabei lernen sie jedoch auch die gefährliche Seite der Weltmetropole kennen, denn das Verbrechen scheint ihnen auf Schritt und Tritt zu folgen. Gemeinsam mit Marsha müssen sich die beiden Spürnasen aus Heaven´s Bridge mit der Pariser Unterwelt messen.

 

Morgan Bailey 11 

Autor: Markus Topf
Sprecher: Joachim Tennstedt, Ulrike Möckel, Katja Brügger, Ulrike Stürzbecher, Santiago Ziesmer, Jens Wendland u.v.m.
Verlag: Contendomedia
Erschienen: 11/2017
ISBN: 978-3945757659
Spieldauer: ca. 57 Minuten, 1 CD


Die Grundidee der Handlung
Nach ihrem ungeplanten Einsatz im Vatikan machen die beiden geistlichen Ermittler noch einen Abstecher nach Paris, dort wollen sie Rose Baileys alte Jugendfreundin Marsha besuchen. Doch direkt nach ihrer Ankunft geraten die beiden schon wieder in einen Kriminalfall hinein: Roses Koffer wurde verwechselt und Marshas Assistentin wird entführt. Gemeinsam mit Marsha ermitteln Morgan & Bailey in der Unterwelt von Paris.

Markus Topf schickt seine beiden kirchlichen Ermittler quer durch Europa und jagt sie dieses Mal durch die Pariser Unterwelt. Spannend und wendungsreich ist die Geschichte und am Ende gibt es noch einen großartigen Cliffhanger zur nächsten Folge.


Darstellung des Hörspiels
Joachim Tennstedt und Ulrike Möckel sind inzwischen so gut aufeinander eingespielt, dass sie absolut glaubwürdig als Ermittlerpaar auftreten und die von freundlicher Zuneigung mit einem Schuss Ironie geprägte Beziehung der beiden perfekt verkörpern. Gut gefallen hat mir in dieser Folge auch Katja Brügger, die mit ihrer markanten Stimme die Autorin Marsha Hawkins ausgesprochen gut verkörpert. Santiago Ziesmer als Pariser Kommissar und Ulrike Stürzbecher als Marshas Assistentin Kathleen sind weitere Sprecher, die aus dem insgesamt hervorragend besetzten Ensemble herausragen. Sie alle bringen Spannung und Drive in die Handlung, ohne zu übertreiben und man hört ihnen den Spaß an dieser Serie deutlich an.

Wie immer in dieser Hörspielserie sind Musik und Geräusche sehr passend eingesetzt, so dass man beim Hören durchaus Paris erahnen kann. Einen schönen Abschluss setzt wie immer die typische Morgan & Bailey-Musik.


Aufmachung des Hörspiels
Die einzelne CD steckt in einem normalen Jewel-Case, das Cover zeigt – dieses Mal in bordeauxfarbenen Tönen – einen  Koffer und den Eiffelturm, sehr passend. Innen gibt es ein kleines Booklet mit den üblichen Angaben und Werbung für weitere Hörspielproduktionen des Verlags.


Fazit
Morgan & Bailey unterwegs in Europa – das hat was! Eine spannende und gut umgesetzte Folge, die absolut hörenswert ist.


4 5 Sterne


Hinweise
Dieses Hörspiel kaufen bei: amazon.de oder deinem Buchhändler vor Ort

Backlist:
Teil 6: Auge um Auge
Teil 7: Tot aber herzlich
Teil 8: Die letzte Ölung
Teil 9: Der werfe den ersten Stein
Teil 10: Einsatz im Vatikan

Facebook-Seite

FB

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt, ohne dass es dich mehr kostet. Vielen Dank dafür!

Für deinen Blog:

BlogLogo