Smaller Default Larger

kein Bild


Wann bzw. wie hast du deine Liebe zur Literatur entdeckt?

Mit 15 Jahren. Ich war bei einem Freund und konnte nicht schlafen. Da fiel mir das Buch "Merlin - Wie alles begann" von T. A. Barron in die Hände. Ich war hin und weg von der Reise, die Merlin auf der Fantasy-Insel "Fincayra" erlebte. Die Beschreibungen der Orte und der Freunde oder Gegner waren so lebhaft für mich, dass ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte. Ab da an war ich großer Fantasy-Fan. Inzwischen lese ich auch Thriller und anderes Zeugs, aber Fantasy ist und bleibt das Größte.


Kannst du dich noch an dein Lieblingsbuch aus deiner Kindheit erinnern?

Wie oben schon beschrieben war es "Merlin - Wie alles begann" von T. A. Barron. Ich besitze es inzwischen selbst (und die folgenden Bände) und habe es mehrfach gelesen. Es fesselt mich immer wieder.


Welches Buch bzw. welche Bücher magst du (derzeit) am liebsten?

Derzeit bin ich ziemlich gefesselt von Stephen Kings "Der dunkle Turm."


Welche Genres haben es dir besonders angetan?

An erster Stelle stehen ganz klar Fantasy-Bücher. Ansonsten aber gerne auch Thriller, Romane und Mangas. Ich brauche Abwechslung und lese deshalb die Genres gerne im Wechsel.


Welche Autoren liest du am liebsten?

Anna Gavalda, Stephen King, T. A. Barron, Tolkien, George Martin, Lynn Okamoto, Tess Gerritsen, J. K. Rowling usw.


Hast du „Leserituale“? Liest du beispielsweise zu bestimmten Tageszeiten, an speziellen Orten, immer ein Buch nach dem anderen oder mehrere gleichzeitig?

Zum einen achte ich darauf, dass ich die Genres wechsle. Nach einer tollen Fantasy-Geschichte lese ich beispielsweise einen Thriller. Es kommt auch vor, dass ich parallel bis zu drei Bücher lese. Wenn ich mal merke, dass ich sehr viel gelesen habe, mag ich zwischendurch auch Comics oder Mangas, quasi als leichte Kost.


Hörst oder liest du lieber Bücher?

Ich lese prinzipiell nur. Ich kann mich für Hörbücher nicht begeistern.


Wie bist du dazu gekommen, Bücher nicht nur zu lesen, sondern diese auch zu rezensieren?

Durch eine Anzeige auf der Leser-Welt habe ich mich als Manga-Rezensent beworben. Davor habe ich bereits auf anderen Portalen Thriller und Fantasy-Bücher rezensiert. Das ergab sich deshalb, weil ich über das Gelesene reden und schreiben wollte. Darauf suchte ich gezielt im Internet nach derartigen Plattformen.


Was macht dir am Rezensieren Spaß, was vielleicht weniger?

Ich mag es das Gesamte zu erfassen und auf ein Minimum so wiedergeben zu können, dass ich andere Leser begeistern kann, sich dieser Geschichte anzunehmen. Außerdem mag ich die zwischenmenschlichen Geflechte und die diversen Charaktere.


Bei der Menge an Literaturportalen stellt sich die Frage, warum du dich entschieden hast, die Leser-Welt mit deinen Rezensionen zu unterstützen?

Nun ... Die Leser-Welt suchte seinerzeit Manga-Rezensenten und genau das habe ich für mich gesucht. Neben den ganzen Büchern, die ich lese, baue ich gerne Mangas zum Abschalten ein. Außerdem bin ich irgendwie immer auf der Suche nach tollen Geschichten und wenn ich durch die Rezension in der Leser-Welt dazu komme, ist das doch auch noch ein Plus.


Vervollständige bitte folgenden Satz: Lesen ist für mich …

... die Reise in unendliche Welten voller Möglichkeiten.

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S