Smaller Default Larger

Seit mehr als fünftausend Jahren ist die Heilkunst des Ayurveda der Menschheit bekannt – an Aktualität hat sie jedoch bis heute nicht verloren. Einer der Eckpfeiler dieser ganzheitlichen Lehre ist eine gesunde, ausgeglichene und individuell abgestimmte Ernährung mit frischen und vollwertigen Lebensmitteln. Darüber hinaus ist auch die Berücksichtigung von Faktoren wie Lebensalter und Jahreszeit wesentlich. Wer die Prinzipien des Ayurveda in das tägliche Leben integriert – und das ist gar nicht so schwer – wird sich bald gesunder und ausgeglichener fühlen.

Die Kunst des Kochens nach ayurvedischem Wissen geht über indische Traditionen hinaus, denn diese universellen Prinzipien sind weder auf bestimmte, landestypische Heilmittel noch auf eine bestimmte Küche begrenzt. Ob Spargelcremesuppe oder Safranreis, Nudeln oder Nuss-Sandesh, Karottengemüse oder Hikchari, ob süß, sauer, pikant oder würzig – die Ayurveda-Küche hat für alle etwas zu bieten. Wer sich ohne tierisches Eiweiß ernähren will oder muss, findet auch eine Menge veganer Rezepte.

Lernen Sie die einfachen Prinzipien der Ayurveda kennen. Finden Sie heraus, zu welchem Konstitutionstyp Sie gehören und welche Ernährung Ihnen am besten bekommt. Dann können Sie sich aus den über 150 Rezepten Ihre ganz persönlichen Menüs zusammenstellen.

 

  Autor: Petra Skibbe und Joachim Skibbe
Verlag: Pala Verlag
Erschienen: 20.04.2009
ISBN: 978-3-895-66252-2
Seitenzahl: 288 Seiten 


Stil und Sprache
Die Autoren haben eine klare und leicht verständliche Sprache. Sie bringen die Fülle der Informationen gut strukturiert rüber, sodass auch Leser, die mit Ayurveda noch nichts zu tun hatten, sich leicht in die Thematik einfinden können.
Aussagekräftige Überschriften und die logische Gliederung helfen bei der Orientierung.


Umsetzung, Verständnis und Zielgruppe
Jeder Mensch, der sich für Ernährung und körperliche Zusammenhänge interessiert, kann in diesem Buch, das weit mehr ist, als ein einfaches Kochbuch, viel erfahren. Dabei ist es zweitrangig, ob man die Lehre von Ayurveda eins zu eins in das eigene Leben übernehmen will oder sich nur in bestimmten Gebieten Anregungen holen möchte. Und die Rezepte sind für jeden Liebhaber leckerer Speisen interessant, man kann sie auch ohne jedes Hintergrundwissen einfach nur nachkochen und genießen.
Neben vielen ansprechenden Rezepten findet man in dem Buch eine Einführung in die Grundlagen des Ayurveda. Man kann mit Hilfe eines Tests einordnen, welchem Typ man entspricht und sich im Anschluss die passenden Rezepte aussuchen.


Aufmachung des Buches
Das Buch ist als Hardcover ohne Schutzumschlag erschienen. Es ist liebevoll gestaltet und mit einigen Zeichnungen aufgelockert. Auch das Cover ist gezeichnet. Dort tummeln sich Zitronenscheiben neben einem Kürbisschiff, Avocado und Kapuzinerblüten und einiges mehr. Sehr ansprechend!


Fazit
Das Buch ist sowohl für Ayurveda-Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Es ist sehr umfangreich und absolut empfehlenswert. Eine Fülle an Informationen und viele viele nachkochenswerte Rezepte verbinden sich zu einem gelungenen Werk.


5 Sterne


Hinweise
Dieses Buch kaufen bei: amazon.de

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S