Smaller Default Larger

EINE TÖDLICHE JAGD BEGINNT

Eher widerwillig lässt Rob DeGrasse sich von seinen Brüdern zu einem Ausflug in den Yosemite-Nationalpark überreden – und bereut es sofort, als er der Rangerin gegenübersteht, die ihn durch die Wildnis führen soll. Catherine Johnson lässt keinen Zweifel daran, dass sie mit dem erfolgreichen Anwalt reichlich wenig anfangen kann. Doch kaum hat der Trip begonnen, werden die beiden Zeugen eines grausamen Verbrechens – und müssen gemeinsam um das nackte Überleben kämpfen ...

 

ROB 

Autor: Stefanie Ross 
Verlag: Egmont Lyx
Erschienen: August 2013
ISBN: 978-3-8025-9074-0
Seitenzahl: 544 Seiten

Hier geht's zur Leseprobe


Die Grundidee der Handlung
Rob bekommt von seinen Brüdern einen geführten Trip durch den Yosemite-Nationalpark geschenkt und natürlich sorgen Luc und Jay dafür, dass er die Reise auch wirklich antritt. Zwar scheint die hübsche Rangerin Cat ausgesprochen schlecht von Rechtsanwälten zu denken und ist dementsprechend schroff und unfreundlich zu ihm, doch die Natur entschädigt Rob für diesen kleinen Ärger. Als die beiden zufällig Zeugen von Schüssen aus einer automatischen Waffe werden und am nächsten Tag selbst nur knapp dem Kugelhagel entkommen, müssen sich Rob und Cat zusammenraufen und am gleichen Strang ziehen. Sie beschließen nachzusehen, ob es den Bewohnern einer nahe gelegenen Ranch gut geht und machen dort eine schreckliche Entdeckung ...

Stefanie Ross vereinigt hier die wunderschöne Landschaft des Nationalparks mit einem rasanten Thriller und diese Mischung ist ihr ausgezeichnet gelungen.


Stil und Sprache
Der Schauplatz der Handlung ist größtenteils im Yosemite-Nationalpark angesiedelt und die Umgebung wird bildreich und ausführlich in die Handlung einbezogen, sodass man beinahe den Eindruck hat, selbst in der grünen Natur unterwegs zu sein und die Tiere zu beobachten. Trotzdem ist es der Autorin perfekt gelungen, eine rasante Verfolgungsjagd zu inszenieren und die Spannung sorgfältig aufzubauen und danach zu halten. Zuerst stolpern die Protagonisten zufällig über einen Schützen, doch schon bald wird klar, dass dies nicht ein üblicher Jäger war, sondern eine ganze Gruppe von Verfolgern den beiden auf den Fersen ist. Dabei wechseln sich dramatische Szenen mit beschaulichen Momenten zu zweit ab, bei denen sich die beiden Protagonisten langsam näher kommen. Die knisternde Anziehungskraft ist schon bald zu spüren und gipfelt in purer Erotik, die mit Niveau beschrieben ist. Doch zuerst müssen Differenzen um die Führung und das Vorgehen ausgeräumt werden, denn sowohl Rob wie auch Cat sind sich gewohnt, eigene Entscheidungen zu treffen und diese auch durchzusetzen. Die Entwicklung der Freundschaft ist daher ein stetiges Auf und Ab, das jedoch sehr gut gelungen und glaubhaft ist.

Die Geschichte wird in der 3. Person Präsens aus Sicht von verschiedenen Haupt- und Nebenfiguren erzählt. Parallel zur Handlung im Nationalpark sind Jay und sein FBI-Team einem entflohenen Häftling auf der Spur und auch Luc und die SEALs werden zu den Ermittlungen beigezogen. Als sie feststellen, dass Rob in Gefahr ist, verschärft sich das Tempo und die Spannung steigt in die Höhe. Der große Showdown geht über verschiedene Stationen mit teils dramatischen Abschnitten, denn es sind einige Verletzte zu beklagen.


Figuren
Rob ist das Genie der Familie DeGrasse und Anwalt für Vertragsrecht. Nebenbei übernimmt er vereinzelt Strafverteidigungen für Unschuldige, die sich einen eigenen Anwalt nicht leisten können. Rob ist dank seinen Brüdern und der beiden Familien, bei denen sie aufgewachsen sind, ein umgänglicher Typ und weder abgehoben noch Einzelgänger. In letzter Zeit nagt etwas an ihm und er sehnt sich immer mehr nach einer eigenen Familie, wenn er Luc und Jay mit den Partnerinnen so betrachtet. Rob kann sich dank seinem jahrelangen Karatetraining sehr gut selbst verteidigen und hat auch den einen oder anderen Trick von den Brüdern gelernt. Dies ermöglicht ihm, eher ruhig auf die Bedrohung und die Verfolgung zu reagieren. Sein Beschützerinstinkt für Cat ist übermäßig ausgeprägt, was zu einigen Diskussionen mit der ehemaligen Marine führt.

Catherine Johnson wurde vor Jahren unehrenhaft aus der Marine entlassen, als sie als Sündenbock für einen misslungenen Einsatz im Irak herhalten musste, bei dem sie gute Freunde verloren hat. Ausgerechnet ihr damaliger Verlobter hat Cat das Scheitern in die Schuhe geschoben und die Anwälte erledigten den Rest. Daher ist Cat gar nicht gut auf Anwälte zu sprechen und gibt das Rob deutlich zu verstehen. Die Ablehnung ist zu hören und förmlich zu spüren. Erst nach und nach muss Cat zugeben, dass sie sich in Rob getäuscht hat und er nötigt ihr immer mehr Respekt ab. Gleichzeitig spielen ihre Hormone völlig verrückt und sie stürzt sich – trotz der Gefahr für ihr Leben und ihr Herz – in eine heiße Affäre mitten in der Verfolgungsjagd durch die wilde Natur.

Luc, Jay und ihre beiden Teams schließen sich zu Ermittlungen zusammen, bei denen ihnen von hoher Stelle Steine in den Weg gelegt werden. Doch als endlich feststeht, dass Rob in Gefahr ist, gibt es kein Halten mehr. Auch in diesem Band bleiben die Bösewichte eher blass, deren Hintergründe und Ziele werden erst langsam offenbart. Sie sind mehr Statisten neben den überaus starken Haupt- und Nebenfiguren.

 
Aufmachung des Buches
Das Cover des Taschenbuches mit Klappbroschur ist in verschieden Blau- und Grüntönen gehalten und zeigt im Hintergrund eine Landschaft mit Fluss und Bergen, die aus dem Nationalpark stammen könnte. Wieder ist ein Männergesicht abgebildet, das den Betrachter direkt anblickt. Die schwarzen Figuren von Mann und Frau scheinen auf der Flucht zu rennen. Wie gewohnt ist der Schriftzug Rob mit einer glänzenden Farbschicht versehen. Die Rückseite zeigt das gespiegelte Cover ohne Männergesicht in einer dunkleren Farbe, darüber ist der Text zum Inhalt des Buches abgedruckt. Die Klappeninnenseiten sind orange und zeigen eine ähnliche Berglandschaft wie das Cover.


Fazit
Ein rasanter Thriller mitten in der Idylle des Yosemite-Nationalparks, der sowohl mit einer spannenden Geschichte als auch mit bildhaftem Handlungsort, starken Charaktere und einer wunderbaren Lovestory überzeugen kann.


4 5 Sterne


Hinweise
Dieses Buch kaufen bei: amazon.de

Backlist:
Band 1: Luc – Fesseln der Vergangenheit
Band 2: Jay – Explosive Wahrheit

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S