Smaller Default Larger


geb.: 1961 in Chicago/Illinois
Pseudonym: James Rollins

James Clemens, eigentlich James Czajkowski, wuchs mit drei Brüdern und drei Schwestern im mittleren Westen und in Kanada auf. Dort erkundete er Getreidefelder, Kaulquappen und gefrorene Teiche und träumte von einer Welt und Abenteuern hinter der nächsten Biegung des Baches.

An der ‚University of Missouri‘ studierte er Veterinärmedizin und wurde 1985 Tierarzt. Während eines besonders eisigen Winters lockten der Ozean und die Sonne ihn an die Westküste, wo er seine Tierarztpraxis in Sacramento, Kalifornien eröffnete, wo er auch heute noch mit seinen beiden Hunden, einem Golden Retriever namens Penny und einem Mini-Dackel namens Paiwakit, lebt.

Er erzählte schon sein Leben lang gerne Geschichten, 1998 schrieb er schließlich seinen ersten Fantasy-Roman, „Wit’ch Fire“, der mittlerweile in ein Dutzend Sprachen weltweit übersetzt worden ist. Unter dem Pseudonym James Rollins schreibt er auch Abenteuerromane.

Seine Hobbies – neben seiner Leidenschaft, dem Schreiben - sind Tauchen und Höhlenforschung.


Veröffentlichungen unter dem Namen James Clemens:
- 1998: „Das Buch des Feuers“ (Wit’ch Fire)
- 1999: „Das Buch des Sturms“ (Wit’ch Storm)
- 2000: „Das Buch der Rache“ (Wit’ch War)
- 2001: „Das Buch der Prophezeiung“ (Wit’ch Gate)
- 2002: „Das Buch der Entscheidung“ (Wit’ch Star)
- 2005: „Schattenritter. Die Chroniken von Myrillia 01“ (Shadowfall. Book One of the God slayer Chronicles)
- 2006: „Hinterland. Die Chroniken von Myrillia 02“ (Hinterland. Book Two of the God slayer Chronicles)


Veröffentlichungen unter dem Namen James Rollins:
- 1999: „Sub Terra“ (Subterranean)
- 2000: „Das Blut des Teufels“ (Excavation)
- 2001: „Im Dreieck des Drachen“ (Deep Fathom)
- 2002: „Operation Amazonas“ (Amazonia)
- 2003: „Mission Arktis“ (Ice Hunt)
- 2004: „Sandsturm“ (Sandstorm)
- 2005: „Feuermönche“ (Map of Bones)
- 2006: „Kowalski‘s in Love“; Kurzgeschichte in der Anthologie „Thriller“
- 2006: „Der Genesis-Plan“ (Black Order)
- 2007: „Der Judas-Code“ (The Judas Strain)
- 2008: „The Last Oracle“; noch nicht auf Deutsch erschienen
- 2008: „Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels“ (Indiana Jones and the Kingdom of the crystol Skull)
- 2009: „Jake Ransom and the Skull King‘s Shawdow”; noch nicht erschienen (28.04.2009)
- 2009: „The Doomsday Key“; noch nicht erschienen (23.06.2009)
- 2009: „Altar of Eden“; noch nicht erschienen (28.10.2009)


Quellen:
www.wikipedia.de
http://www.jamesclemens.com/
http://www.jamesrollins.com/


Die offiziellen Homepages des Autors:
http://www.jamesclemens.com/
http://www.jamesrollins.com/

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S