Smaller Default Larger

Die Twilight Saga – Biss zur letzten Szene lässt die Leser noch einmal tief in die Welt von Bella und Edward eintauchen. Das Buch gewährt einen Blick hinter die Kulissen der weltberühmten Filme, die nach Stephenie Meyers heißgeliebten Büchern gedreht wurden. Die Drehbuchautorin, die Regisseure und die Schauspieler selbst, unter ihnen Kristen Stewart, Robert Pattinson und Tayler Lautner, sowie viele andere mehr enthüllen bisher Unbekanntes und erzählen, welche Erfahrungen bei den Dreharbeiten für sie am prägendsten waren und auch, welche Herausforderungen dabei gemeistert werden mussten. Neue Anekdoten, Interviews, Auszüge aus den Drehbüchern und andere Extras machen diesen opulenten Filmband zu einem absoluten Muss für alle Biss-Fans.

 

Die Twilight Saga Biss zur letzten Szene 

Originaltitel: The Twilight Saga: The Complete Film Archive
Autor: Robert Abele
Übersetzer: Birgit Schmitz; Annette von der Weppen
Fotograf: Summit Entertainment
Verlag: Carlsen
Erschienen: 2012
ISBN: 978-3-551-58298-0
Seitenzahl: 152 Seiten


Umsetzung, Verständnis und Zielgruppe
Mein erster Eindruck war: Ist das schwer! Mein zweiter Eindruck: Edel, absolut edel. Dem Leser präsentieren sich unzählige wunderschöne Szenenfotos, herausnehmbare Bildkarten, Drehbuchauszüge, Storyboardskizzen, Designentwürfe, lustige Anekdoten, fantastische Zeichnungen und noch viele weitere Überraschungen in einer frischen und kessen Collagenaufmachung – für Fans eine unerschöpfliche Fundgrube an Bis(s)-Schätzen. Da fließen Hintergrundgestaltung, Fotos und Aufnahmen aus den verschiedenen Filmen, von Fans, von Autogrammstunden, von Geschehnissen hinter der Kamera und, und, und geschickt ineinander. Ich wusste stellenweise nicht wo ich zuerst hinschauen sollte – so viel Schönes und Informatives gibt es in diesem Filmbuch zu entdecken.

Das Buch selbst ist in vier Bereiche eingeteilt: Anfänge, Komplikationen, Entscheidungen und Verwandlung. Diese sind dann nochmals in Unterbereiche gegliedert wie Musik, Das Make-up, Lieblings-Filmszenen etc. Alles auf hochwertigem Papier und mit einer gestochen scharfen Qualität. Da ist jeder Strich auf einer Zeichnung zu erkennen – egal ob farbige Skizze oder Schwarz-Weiß-Zeichnung.
Die Fließtexte dazwischen sind äußerst unterhaltsam, leicht verständlich und stecken voller Humor, Leidenschaft und Wissenswertem rund um die Darsteller, die Produktion und die Technik. An einigen Stellen habe ich beim Lesen vergnügt aufgelacht, so köstlich sind die Anekdoten der Darsteller, Regisseure und des Produzenten gewesen.

Hier werden eindeutig die Fans der Bis(s)-Tetralogie angesprochen, keine Frage. Und egal, ob diese jung oder schon etwas älter sind – es gibt für jeden was zu entdecken. So wie die Filme mit Hilfe der Technik und der Fantasie vieler kreativer Köpfe umgesetzt wurden, so ist auch dieser Filmband gestaltet. Es gibt nicht eine langweilige Ecke oder ein fades Bild. Jede Zeile, jedes Wort, jedes Bild und jede Skizze strahlen Schwung, Elan, Begeisterung und die Liebe zu diesem Projekt aus, und es entsteht während des Lesens und Betrachtens eine packende und begeisternde Atmosphäre. Ehrlich gesagt habe ich, während ich das Buch angeschaut und gelesen habe, die Zeit und Umgebung um mich herum völlig vergessen. Das war ein Gefühl, wie wenn mich ein ganz bestimmter Zauber umhüllt hätte – ich war vollkommen gebannt.


Aufmachung des Buches
Das Buch liegt mir als mattschwarz-gebundene Ausgabe vor. Sieht man ganz genau hin, dann kann man ein Muster erkennen, das quer über die Cover- und die Rückseite des Buches verläuft. Eine goldgeprägte Verzierung umringt die drei Hochglanzbilder von Bella, Edward und Jakob. In Kombination mit dem silbernen Schriftzug der Tetralogie und dem Rot des Buchtitels selbst, sieht das Ganze unglaublich edel und frisch zugleich aus. Auf der Rückseite des Buches findet sich eine Art Inhaltsangabe in einem verzierten goldenen Oval. Eine fantastisch gelungene optische Aufmachung, die sowohl bestens zu den Büchern der Tetralogie, als auch den Filmen passt.


Fazit
Phänomenal! Dieser Bildband hat mich restlos begeistert, mir einen unglaublich interessanten und faszinierenden Blick hinter die Kulissen geboten und mich auf tolle Art in die fantastische Welt von Bella und Edward eintauchen lassen. Fesselnd, entzückend, vergnüglich – der pure Genuss und seinen Preis vollkommen wert. Ein absolutes Muss für alle Bis(s)-Fans!


5 Sterne


Hinweise
Dieses Buch kaufen bei: amazon.de

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S