Smaller Default Larger

Die simpleshow – so einfach ist das!
Was du schon immer über Geld, Banken, Zinsen und wirklichen Reichtum wissen wolltest. Die Simpleshow erklärt und zeigt es dir.

 

Die simpleshow erklaert Geld 

Autoren:  Sarah May, Kai Blisch
Illustrator: Waldemar Solotowitzky
Verlag: Carlsen Verlag
Erschienen:  2012
ISBN: 978-3-551-25024-7
Seitenzahl: 64 Seiten
Altersempfehlung: ab 9 Jahren


Umsetzung, Verständnis und Zielgruppe
Die simpleshow ist eine neue Sachbuchreihe, die in Berücksichtigung auf das moderne Umfeld und die aktuellen Vorlieben der heutigen Kinder gestaltet wurde. Es ist für Leser ab 9 Jahren empfohlen, wobei die ansprechende Gestaltung und die einfachen Erklärungen bestimmt auch jüngere Kinder ansprechen können.

In diesem Band zeigt die Figur des neunjährigen Jakob, der fast auf jeder Seite zu sehen ist, wozu man Geld braucht und welche wichtigen Sachen es rund um das Thema noch zu wissen gibt. Obwohl die Texte sehr kurz gehalten sind, informieren sie einprägsam, optimal unterstützt von den Zeichnungen und den Klapp-, Dreh- und Schiebebildern. Vor allem die Bilder, die von den Lesern bewegt werden können, unterstützen die Vorstellungskraft und Neugier ganz besonders. Auch die „normal“ gezeichneten bunten Grafiken helfen optimal, den Text gut zu verstehen. Das lässt das Sachbuch einerseits sehr ansprechend wirken und hält andererseits das Interesse hoch. Außerdem ermöglicht der bildunterstützte Text den Kindern einen kleinen, aber klaren Einblick in das „Dahinter“ der gängigsten Bezeichnungen rund um den Begriff „Währung“ und das Bankwesen.

Natürlich kann auf so wenigen Seiten nur ein begrenzter Einblick in das Thema gewährt werden, doch der Kern des Themas wird kindergerecht und gut vorstellbar übermittelt. Dadurch kann das Buch, wenn die Eltern ihren Kindern das Thema „Geld“ besprechen möchten, eine große Hilfe sein. Für Leser, die jünger sind als vom Verlag empfohlen, wäre es bestimmt hilfreich, wenn ein Erwachsener die Erklärungen mit dem Kind gemeinsam liest.


Aufmachung des Buches
Das Buch ist ringgebunden und der Coverdeckel besteht ebenso wie der Rückseitendeckel aus festem Karton. Das blau hinterlegte Coverbild, das ein Sparschwein zeigt, das von einem Sprungbrett auf einen Geldberg springt, passt hervorragend zum Inhalt des Kindersachbuches. Auf der ebenfalls in blau gehaltenen Rückseite ist der Rückseitentext kurz und prägnant gehalten und hier entdeckt man die Zeichnung der Hauptperson Jakob ebenso, wie einen Code, den man in das Smartphone einscannen kann für einen kleinen Vidoclip über das simpleshow-Thema „Sexualität“. Das Sachbuch wird im Querformat gelesen und wie ein Stehkalender nach hinten umgeblättert. Die 32 Innenblätter bestehen aus weißem, festem Papier, das nur auf einer Seite bedruckt wurde. Alle bedruckten Seiten sind leicht grau kariert und die kurzen Texte sind mit erklärenden Zeichnungen und/oder mit Klapp-, Schiebe- oder Drehbildern versehen.


Fazit
Kindergerecht und gut verständlich zeigt dieses empfehlenswerte Sachbuch kurz und übersichtlich viel Wissenswertes rund um das Thema „Geld“. Durch die einfachen Erklärungen und die ansprechende Illustrationen werden auch Leser, die jünger als die empfohlenen 9 Jahre sind, bestimmt viel Spaß mit dem Buch haben.


5 Sterne


Hinweise
Dieses Buch kaufen bei: amazon.dealt

Weitere Titel der Serie:
Die Simpleshow erklärt: Internet
Die Simpleshow erklärt: Wetter & Klima
Die Simpleshow erklärt: Sexualität

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S