Smaller Default Larger

Was hat es mit dem spektakulären Tod eines Tennisprofis auf sich? Wer hat Miss Paddingtons Hausschlüssel gestohlen? Und können Schreibfehler einen Bankräuber überführen?
Helfen Sie Inspector Hudson und seinem Team dabei, ihre spannenden Kriminalfälle zu lösen! Die zehn fesselnden Mini-Krimis zum Mitraten lassen Sie mühelos und unterhaltsam Ihre Englischkenntnisse erweitern: In über 90 abwechslungsreich gestalteten Rätseln wird Sprachenlernen zum Freizeitspaß!

  • abwechslungsreiche Rätsel zu Wortschatz und Grammatik
  • Lösungen und Vokabelangaben direkt auf der Rückseite
  • ideal für unterwegs und zwischendurch
  • zahlreiche Illustrationen

Englisch Raetsel mit Inspector Hudson 

Autor: Joseph Sykes
Verlag: Compact
Erschienen: 04.10.2011
ISBN: 978-3817491551
Seitenzahl: 192 Seiten


Umsetzung, Verständnis und Zielgruppe
"Spannend Sprachen lernen" - das ist das Motto dieses Rätsel-Blocks und der Verlag verspricht nicht zu viel, denn durch die Kombination aus Kurzkrimi und Aufgaben / Rätseln erweitert man nebenbei seinen Wortschatz.

Auf jedem Blatt des 192 Seiten umfassenden Rätselblocks findet sich ein kurzer englischer Text, der den jeweiligen Kurzkrimi fortsetzt. Unter dem Text befindet sich eine Aufgabe, die es zu lösen gilt, wobei für viel Abwechslung gesorgt wird: Lückentexte, Treppenrätsel, Wortspiralen und vieles mehr versprechen Rätselspaß und spielendes Lernen. Neue Wörter, Kurzformen, Grammatik – hier werden nach und nach die verschiedenen Bereiche abgedeckt. Von Krimi zu Krimi (insgesamt finden sich 10 Mini-Krimis in dem Rätselblock) werden die Anforderungen ein wenig angezogen.
Neue Vokabeln sind rot hervorgehoben und werden auf der Rückseite des Blatts übersetzt. Leider fehlt hierbei jedoch ein Hinweis auf die Aussprache, was bei neuen Wörtern hilfreich wäre. Sehr praktisch ist, dass man durch „leichtes“ Umblättern der entsprechenden Seite sich die im Text rot hervorgehobenen Vokabeln anschauen kann, ohne zwangsläufig einen Blick auf die Lösung des Rätsels zu werfen, die hier ebenfalls abgedruckt wurde.

Auf Seite 41 hat sich in das Rätsel ein kleiner Fehler eingeschlichen, denn für die korrekte Lösung („brightly“) fehlt ein Wortpuzzle-Stück, sodass nur „bright“ übrig bleibt. Bei dem Rätsel auf Seite 163 scheinen die entsprechenden Nummerierungen der zu benennenden Objekte im Bild oder aber entsprechende Hinweise zu fehlen – so fällt es zumindest schwer auszumachen, auf was genau es ankommt … Ansonsten gibt es jedoch nichts Negatives anzumerken - alle Rätsel lassen sich mit ein wenig Nachdenken problemlos lösen.

Zielgruppe sind geübte Anfänger (Niveaustufe A2), die spielerisch ihre Englischkenntnisse auffrischen und/oder ein wenig erweitern möchten.


Aufmachung des Buches
Bei "Englisch-Rätsel mit Inspector Hudson" handelt es sich um einen Rätselblock, dessen Seiten oben geleimt wurden und sich weit genug umblättern oder auch aus dem Block heraustrennen lassen. Die Aufmachung im Innern ist schlicht, aber ansprechend, die einzelnen Krimis durch eigene Überschriften und einen schwarzen Handabdruck mit der Nummer des jeweiligen Krimis gut voneinander zu unterscheiden. Teilweise lockern passende Schwarz-Weiß-Illustrationen das Ganze auf oder werden ein Teil der gestellten Aufgabe. Gut gelungen ist zudem, dass bei einer normal großen Handschrift stets ausreichend Platz für das Eintragen der Lösungen gelassen wurde.


Fazit
Gemeinsam mit Inspector Hudson werden in diesem Rätselblock Krimis gelöst und nebenher der englische Wortschatz aufgefrischt und erweitert. Perfekt wäre dieses Konzept, wenn neben der Übersetzung der Vokabeln auch die korrekte Aussprache Platz gefunden hätte.


4 Sterne


Hinweise
Dieses Buch kaufen bei: amazon.dealt

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S