Smaller Default Larger

Das Geheimnis der inneren Wiedergeburt

Anhand von Fragen, die in jeder Sinnkrise des Lebens auftauchen, enthüllen die Autorinnen Geheimnisse, mit denen wir uns selbst retten können. Die Leser bekommen mit diesem Buch ein praktisches Werkzeug in die Hand, mit dem sie über ihre Gedanken- und Gewohnheitsmuster hinauswachsen, Klarheit gewinnen und mit ihrer wahren Natur in Verbindung kommen können. Sie können antrainierte Perspektiven wechseln, bewusst neue Möglichkeiten für ihr Leben entwickeln und diese aktiv umsetzen.

Die Gestaltung, der Aufbau und der leicht verständliche Text mit vielen Beispielen und Merksätzen vermitteln zahlreiche neue Kniffe, wie wir uns mit der Macht der eigenen Gedankenmanifestationen und dem Gesetz der Anziehung selbst helfen können.

 

Das_Phoenixprinzip 

Autor: Ingrid Kraaz von Rohr, Gabi Pörner
Verlag: Allegria
Erschienen: April 2011
ISBN: 978-3-7934-2183-2
Seitenzahl: 240 Seiten


Umsetzung, Verständnis und Zielgruppe

Wie der mythische Phönix, der sich aus der Asche erhebt, lautet der Vergleich der Autorinnen für die Notwendigkeit, sich von Altem zu lösen und Neues zu beginnen bzw. frisch an alte Glaubenssätze heranzugehen, diese in Frage zu stellen und, falls notwendig, neu zu formulieren. Dazu fassen sie wichtige Fragen in Kapiteln zusammen, die erst einen theoretischen Einblick in die Materie geben, bevor sie anhand von Übungen, die durch einen Phönix gekennzeichnet werden, den Leser dazu bringen, die Inhalte konkret anzuwenden. Dazu ist es notwendig, ein Notizheft zu führen, denn die Fragen führen sehr weit und in die Tiefe. Der Leser muss dazu das Buch zur Seite legen und sich wirklich mit sich selbst beschäftigen.
Die Themen reichen dabei vom Lernen von Selbstverantwortung über das Finden der richtigen Lebenseinstellung bis hin zum Erreichen von Zielen. Einige der Bereiche sind bereits durch einschlägige Literatur bekannt, allerdings noch nie so geballt auf einem Haufen aufgetaucht. Der Stil der Autorinnen bleibt dabei aber immer gut verständlich und leicht zu lesen. Dadurch ist das Buch auch für Neueinsteiger in die Materie geeignet.

Ausführlich stellen die Autorinnen auch einen "Erste-Hilfe-Werkzeugkoffer" (Seite 184) vor, der sich vor allem mit der Bachblütentherapie beschäftigt und konkrete Hinweise darauf gibt, welche Heilblüten und dazugehörigen Affirmationen bei welchen Problemen helfen. Auch eine Hinleitung zur Farbtherapie und Grundregeln der Ernährung sind enthalten. Bei der Ernährung irritiert die Empfehlung: "Täglich sollten Sie zwischen 2 bis 2 1/2 Liter Flüssigkeit oder Wasser trinken" - diese Regel ist inzwischen überholt und wurde von einschlägigen Ärzten und Forschern widerlegt. Aber neue Impulse sind definitiv enthalten. Der Leser sollte sich selbst ein Bild machen und entscheiden, welche der Tipps und Regeln er oder sie übernehmen will.

Eine umfangreiche Literaturliste und -empfehlungen ermöglichen es dem interessierten Leser am Ende des Bandes, weiter in verschiedene Bereiche vorzustoßen.


Aufmachung des Buches
Das auffällige rote Cover des Hardcover-Bandes zeigt einen farbenprächtigen Phönix, der sich aus den Flammen erhebt. Der Titel ist sehr gut lesbar. Auf der Rückseite werden die Flammen wiederholt, dank der ausführlichen Inhaltsangabe aber wurde der restliche Bereich dunkelrot und ohne weitere grafische Elemente belassen.


Fazit
Der breitgefächerte Inhalt gibt dem Leser die Möglichkeit, anhand vieler Fragen sich selbst zu erforschen. Auch als Grundlage für die Beschäftigung mit Bachblüten ist das Buch geeignet, wobei es da weiterführende Lesetipps bietet. Dabei sollte der Leser aber selbst entscheiden, was für ihn funktioniert.


4 Sterne


Hinweise

Dieses Buch kaufen bei: amazon.de

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S