Smaller Default Larger

Wissen trifft Lesevergnügen

Das Standardwerk unter den Kinderlexika ist eine Schatzkiste voller Wisssens- und Leseabenteuer für Kinder ab 8 Jahren. Die Texte zu den mehr als 700 Stichwörtern, ergänzende Infoboxen und aufklappbare Sonderseiten bieten überraschende Informationen und Fakten, die zum Lesen anregen und Raum bieten für ungeahnte Entdeckungen. Über 400 faszinierende Abbildungen in ungewöhnlichen Perspektiven ziehen die jüngsten Leser von der ersten Seite an in den Bann und schärfen den Blick für Wesentliches und für Verborgenes.

Mit der Brockhaus Junior Card erhalten die stolzen Besitzer des Kinder Brockhaus einen geschützten exklusiven Online-Zugang zum Clever-Club-Auskunftsdienst, zu außergewöhnlichen Tierfotos, zu unvergesslichen Briefvorlagen, Comics, Spielen und vielem mehr.

 

Der_Kinder_Brockhaus 

Text und Redaktion: Katja Baier, Michaela Raßloff, Dr. Christine Schlitt, Angelika Sust, Dr. Marcus Würmli

Verlag: Wissenmedia
Erschienen: 2010
ISBN: 978-3-577-07762-0
Seitenzahl: 368 Seiten
Altersempfehlung: ab 8 Jahre

Umsetzung, Verständnis und Zielgruppe
Dieses wirklich sehr umfangreiche Kinderlexikon ist nicht nach Themen, sondern nach dem Alphabet gegliedert. Anders als die Einsteigervarianten, die nicht jeden Begriff behandeln, sondern nur eine Auswahl bieten, fängt dieses Werk mit A wie Aberglaube an und endet mit Z wie Zypern. Soll heißen, die inhaltliche Struktur ist mit einem Erwachsenenlexikon vergleichbar. Natürlich sind die einzelnen Artikel nicht so spezifisch und vom Umfang etwas kleiner gehalten. Auch die Sprache ist dem Alter der Leser entsprechend angepasst. Sie ist einfacher und versucht bildhaft zu beschreiben. „Denke dir eine Linie um den ganzen Erdball herum,...“, erklärt zum Beispiel den Äquator. Wobei ab und zu durchaus schwierige und technische Worte wie „Drehgeschwindigkeit oder Feindseligkeit, ......“ benutzt werden. Ansonsten hat man erfolgreich versucht, auf Fremdwörter zu verzichten oder sie zu umschreiben. Die Sätze sind schon etwas länger und verschachtelt, es sollte vielleicht doch noch vorgelesen werden. Auf jeden Fall denke ich, dass immer noch ein Erwachsener von Nöten ist, um die Kinder durch diese Fülle an Wissen zu führen. Das ist nicht schlimm, denn hier kann jeder noch viel lernen und so wird es ein schönes Familienprojekt.

Gleich zum Anfang gibt es eine kleine Einweisung, wie dieses Lexikon zu benutzen ist. Der Leser erfährt hier, wie es aufgebaut ist und was es alles zu entdecken gibt. Die folgenden Seiten sind übersichtlich aufgeteilt, mit größeren, teils verschiedenfarbig hervorgehobenen Titeln, die in ihren Größen variieren. Manche Worte in den Erklärungen haben einen Pfeil und sind pink markiert, was bedeutet, das man unter diesem Stichwort an entsprechender Stelle eine weitere Erklärung findet - zum Beispiel sind im Abschnitt über Argentinien die Worte „Steppe“ und „Südamerika“ pink gedruckt. So kann man unter „S“ wie „Steppe“ neue Erläuterungen zu diesem Thema finden. Dort sind wiederum die Worte „Savannen“ und „Wüsten“ markiert. Auf diese Weise kommt man kaum noch in Erklärungsnot, wenn der kleinere Leser oder Zuhörer noch ganz viele Fragen hat. Im Lexikon verteilt sind fünf große doppelseitige Ausklappseiten mit eindrucksvollen Bildern und Erklärungen zu ganz unterschiedlichen Themen wie „unsere Sinne“ oder „das Weltall“. Die Seiten werden auch immer wieder aufgepeppt und ergänzt durch informative, teils witzige Fotos, bunte Infokästen oder erklärende Grafiken. Auch gibt es immer wieder Zeichnungen von Kindergesichtern oder Händen, die etwas ergänzen oder einfach nur mal „um die Ecke gucken“, das lockert noch zusätzlich auf. Ab und zu sind zwischen den Erläuterungen auch Rätsel zu finden, man erkennt sie leicht an der Schreibschrift. Die Lösung steht dann immer verkehrt herum darunter.

Als kleines Highlight ist auf der letzten Seite noch eine Karte eingeklebt, die so genannte „Brockhaus Junior Card“. Damit hat man, mit Hilfe eines Pin-Codes, einen Online-Zugang zum Clever-Club, der dem wissbegierigen Leser mit Infos, Bildern und vielen schönen Extras jederzeit zur Verfügung steht.

Selbstverständlich endet das Buch mit einem alphabetischen Register.


Aufmachung des Buches
Das Lexikon ist selbstverständlich im Hardcover im A4-Format gebunden. Der Titel ist hochwertig bedruckt und ansprechend gestaltet. Zu sehen ist eine metallisch glänzende Polarlandschaft mit einem bunten Kanufahrer und einem tauchenden Pinguin, obendrein hat es noch ein blaues Lesebändchen. Das Buch beinhaltet unzählige hochwertig gedruckte Bilder und Karten und fünf doppelseitige Ausklappseiten. Auf der Rückseite ist eine sehr ausführliche Beschreibung über Umfang und Inhalt des Buchs abgedruckt. Auch hier findet man wieder dieses metallisch glänzende Bild und den kleinen Pinguin. Wie schon im oberen Teil erwähnt, befindet sich in der inneren Coverrückseite eine eingeklebte Clubkarte zur Internetnutzung.


Fazit
Ein wirklich umfassendes, übersichtliches, gut verständliches Nachschlagewerk für Kinder ab acht Jahren. Das sollte auch den größten Schlaumeier zufrieden stellen. Ein Standardwerk, wie ich finde, das in keinem Kinderbuchregal fehlen sollte.


5 Sterne


Hinweise
Dieses Buch kaufen bei: amazon.de

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S