Smaller Default Larger

Mit großen, detailreichen Panoramabildern eröffnet das große Ravensburger Bilderlexikon Kindern ab dem Vorschulalter Wissensbausteine zum Verständnis der Welt.
Faszinierende Bilderwelten laden zum Suchen und Entdecken ein. Kindgerechte kurze Texte beantworten leicht verständlich die Fragen von Kindern.
In alphabetischer Reihenfolge erklärt das Buch alle wichtigen Begriffe aus den Themengebieten Mensch, Erde und Weltall, Natur, Tiere und Pflanzen, Geschichte, Berufe, Technik und Verkehr.

  • Einleitung von A – Z
  • Visuelle Vermittlung von Informationen
  • Geeignet für Kindergarten, Grundschule und zu Hause
  • Von Pädagogen entwickelt

 

Ravensburger_Bilderlexikon 

Autor: Patrizia Mennen
Verlag: Ravensburger Buchverlag
Erschienen: 2010
ISBN: 9783473550784
Seitenzahl: 219 Seiten
Altersempfehlung: ab 5 Jahre

Hier geht's zur Leseprobe


Umsetzung, Verständnis und Zielgruppe
Dieses Lexikon ist, quer durch alle Wissensgebiete, alphabetisch geordnet. Wie oben schon erwähnt, enthält es folgende Themen: Mensch, Erde und Weltall, Natur, Tiere und Pflanzen, Geschichte, Berufe, Technik und Verkehr

Der Aufbau der Seiten ist immer gleich strukturiert, was es sehr übersichtlich macht. Zwei Drittel einer Doppelseite sind mit, meist mehreren, großformatigen Bildern gefüllt. Diese sind sehr ansprechend, realistisch und naturgetreu illustriert. Unter den Bildern befindet sich dann der relativ groß geschriebene Text, der immer auf gelbem Hintergrund steht.
Die Sprache ist einfach, setzt aber schon ein gewisses Know-how voraus. So sollte man, beispielsweise bei der Erklärung der Arktis/Antarktis, wissen was ein Gletscher ist und was Flechten sind. Bei dem Thema Auto wird es schon etwas kniffliger, hier wird kurz erklärt, woraus es so im Einzelnen besteht (Fahrgestell, Karosserie, Motor, Antrieb). Das große Bild oberhalb zeigt ein Auto mit seinem technischen „Innenleben“, das Ganze ausführlich beschriftet. Ein extra Schema erklärt sogar, wie ein Viertaktmotor funktioniert. Das ist schon nichts mehr für ganz Kleine. Da sollte schon ein gewisses technisches Verständnis da sein, sowie die Bereitschaft des Vorlesers einiges zu erklären. Aber das ist ja gerade das Schöne an diesem Buch. Es regt zum Fragen und Erklären an. Es werden unglaublich viele, spannende und interessante Dinge erzählt. Der Leser erfährt, welche Arten von Polizei es gibt, wie man verschiedene Tiere an ihren Spuren erkennt, wie ein Kohlekraftwerk von innen aussieht, welche Wolkenarten es gibt, wie man die Bäume an ihren Blättern und Zapfen erkennt, wie eine Fata Morgana entsteht oder wie sich viele technische Dinge entwickelt haben, angefangen vom ersten Steinzeitmesser bis hin zum Computerchip. Ich könnte endlos aufzählen – es gibt so viel Spannendes zu entdecken ...

Fakt ist, dieses Buch ist unglaublich vielfältig, übersichtlich, sehr verständlich geschrieben und ausgiebig bebildert. Es füllt die Lücke zwischen den einfachen Sachbüchern mit den Klappen und dem großen Erwachsenen-Lexikon. Es beantwortet nicht alle Fragen, aber sehr viele, und regt zu weiterem Nachforschen an. Die Kinder entdecken hier bestimmt viele Themen, von denen sie sonst noch nie gehört hätten.
Auf den letzten Seiten sind noch jede Menge Highlights versteckt. Eine Schatzkarte, für die man im Lexikon Buchstaben suchen muss, ein Bilder- und ein Leserätsel und ein wunderschönes Gedicht über die Erde. Sogar eine Experimentierseite versteckt sich hier noch, mit Anregungen wie man z. B. einen eigenen Regenbogen herstellen kann. Es gibt noch ein paar Seiten mit Worterklärungen, in denen „Fachbegriffe“ wie beispielsweise „Satellit“ erklärt werden, zwei Seiten mit Internetadressen von Museen und Wissensseiten, ein Register und zum guten Schluss eine Seite „Hast Du das gewusst?“. Da kann man noch ein paar erstaunliche Dinge erfahren. So – ich glaube das war es jetzt an Informationen! Wirklich ganz schön viel ...


Aufmachung des Buches
Das Buch ist im A4-Format im Hardcover gebunden. Aber das ist kein gewöhnliches, sondern es leuchtet! Wenn man auf den dafür vorgesehenen Button drückt, leuchtet der Planet und die Sterne auf dem Cover. Man kann die Batterie dazu sogar auf der Rückseite austauschen, wenn sie mal leer ist. Deshalb ist das Cover extrem dick (um die Technik darin zu verstecken). Auf der Rückseite befindet sich eine ausreichende Beschreibung des Inhalts.


Fazit
Ein absolut empfehlenswertes Lexikon für Kinder ab 5 Jahren. Man hat es geschafft, eine unglaubliche Fülle an Informationen zu bündeln und kindgerecht aufzubereiten. Eine wichtige Grundausstattung für wissbegierige Kinder.


5 Sterne


Hinweise
Dieses Buch kaufen bei: amazon.de

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S