Smaller Default Larger

Wer ist Christian? - Christian Saile ist Deutschlands jüngster Origami-Autor und er möchte mit diesem Buch auch andere Kinder mit dem Origami-Fieber anstecken. Seit seinem sechsten Lebensjahr faltet er Origami-Figuren und kann nicht genug davon bekommen. Inzwischen ist er elf Jahre alt und entwickelt auch eigene Faltfiguren.
Sein Motto lautet: "Sei fit - knick mit! Origami macht nämlich richtig Spaß und gute Laune, vor allem, wenn man nach langem Üben und ausprobieren die Nuss bzw. den Faltschritt geknackt hat. Danach ist man dann richtig stolz."
Was macht er in diesem Buch? - In diesem Buch erklärt er anderen Kindern Schritt für Schritt anhand kindgerechter Zeichnungen, wie man einen Kranich, einen Schwan oder gar einen Drachen faltet. Mit einigen Objekten kann sogar gespielt werden. Hierfür hat Christian immer den passenden Tipp parat.
Extra: Interview mit der Pädagogik-Professorin Ulla Gohl-Völker zum Thema Origami und sein Einfluss auf die kindliche Entwicklung.

 

Christians Origami Tricks 

Autor: Christian Saile
Verlag: frechverlag GmbH
Erschienen: 20.01.2011
ISBN: 978-3-7724-5740-1
Seitenzahl: 96 Seiten

Hier geht's zur Leseprobe


Umsetzung, Verständnis und Zielgruppe
Es ist dem Autor gelungen, die Origami-Figuren so detailnah wie nötig zu beschreiben, um zum gewünschten Ergebnis zu gelangen. Zahlreiche Zeichnungen, Fotos von der fertigen Figur, durchnummerierte Faltschritte und genaue Erklärungen sind so hilfreich, dass es einem absoluten Neuling auf dem Gebiet auf Anhieb gelingen wird, eine Figur aus einem Stück Papier zu falten. Erfolgserlebnisse sind garantiert, auch wenn man zwischendurch ein wenig grübeln muss, wie es nun weitergeht. Folgt man jedem Schritt wie beschrieben, gelingt auch der schwierige Drache. Geduld ist natürlich vorausgesetzt.
Wenn hier als Zielgruppe auch Kinder definiert sind, kann man das Buch dennoch Erwachsenen empfehlen. Einsteiger in das Thema Origami werden hier alles Grundlegende finden, um sich später auch schwierigeren Figuren widmen zu können (sofern das erwünscht ist). Mit den Beispielen in diesem Buch hat man schon etliche Beispiele für die kreative Nutzung der Faltfiguren und Christians Tipps helfen immer wieder weiter. Bastelfreude sollte vorausgesetzt sein und die eigene Kreativität wird weitere Nutzungsbeispiele aufzeigen.
Im Innenteil des Buchs ist zuerst eine ausklappbare Seite zu finden, die die grundlegenden Faltungen zusammenfasst und den Autor in einem kurzen Steckbrief vorstellt. Weiterhin werden seine Eltern vorgestellt und Christians beste Tipps sind neben einem kurzen Abschnitt über das geeignete Papier zusammengefasst. Dann geht es gleich nach einer ausführlichen Inhaltsangabe los mit den Faltungen. Christian stellt insgesamt 21 Figuren vor, die auf mindestens zwei oder sogar vier Seiten reichlich erklärt und liebevoll bebildert dargestellt werden. Zu jeder Figur gibt es gleich zu Beggin eine kurze Notiz, was man dafür benötigt, z.B. die Art des Papiers, die Größe, evtl. Klebstoff, Schere oder sonstiges. Bei den meisten Figuren steht ein kurzer Tipp von Christian dabei, wie das neue Spielzeug zu nutzen ist oder wie es sich einfach falten lässt. Viele Fotos von Christians Freunden oder Christian selbst veranschaulichen den Spielnutzen der Figuren und machen Lust darauf, das Gezeigte selbst auszuprobieren. Von Schachteln über Drachen zu kleinen Glückssternchen und Seerosen findet man hier einiges, das sich lohnt, nachzubasteln und mit verschiedenen Papiersorten auszuprobieren. Lustige Fotostrecken von Christian runden den Gesamteindruck des Buches ab.


Aufmachung des Buches
Es ist ein großformatiges, gebundenes Buch mit 96 Seiten. Durchgehend farbig und mit vielen Fotos versehen macht es richtig Freude, darin herumzublättern. Auf dem Cover sieht man Christian mit einigen seiner Origami-Figuren, die in Glanzfarbe hervorgehoben sind. Die Rückseite ist ebenfalls fröhlich gestaltet, man sieht wieder den jungen Autor und einige seiner Freunde und liest einen ausführlichen Rückentext (s.o.).


Fazit

Dieses Buch ist nicht nur etwas für Kinder, sondern auch für bastelbegeisterte Erwachsene, die sich dem Thema Origami neu widmen. Christians Erklärungen sind gut zu verstehen und dank den Schritt-für-Schritt-Zeichnungen gut zu verfolgen. So macht das Basteln Spaß und bringt mit ein wenig Geduld und Fingerspitzengefühl den gewünschten Erfolg.


5 Sterne


Hinweise
Dieses Buch kaufen bei: amazon.de

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S