Smaller Default Larger

Ein Nickerchen auf dem Sofa, ein Häppchen aus dem Futternapf, gelangweilt Krallen wetzen am Kratzbaum - der Tag einer Wohnungskatze kann ganz schön öde sein. Doch jetzt kommt Leben in die Bude: Mit flotten Such- und Angelspielen, IQ-Tests, Denksportaufgaben und Katzen-Agility. Hier ist für jede Katze das Richtige dabei:

  • Für sportliche Stubentiger
    Slalomlaufen, Squash und Katzenfußball
  • Für sinnliche Samtpfoten
    Tastboxen, Zappeltüten, Duftkissen und Rasseleier
  • Für clevere Kätzchen
    Hütchentricks, Geschicklichkeitsspiele und Tüftelspaß

Über 50 Ideen garantieren die schönsten Spiel-Momente zu zweit!

 

Spiel_und_Spass_fuer_Katzen 

Autor: Denise Seidl
Verlag: Kosmos
Erschienen: 09.09.2010
ISBN: 978-3-440-11984-6
Seitenzahl: 128 Seiten

Hier geht's zur Leseprobe


Umsetzung, Verständnis und Zielgruppe
Spiel & Spass für Katzen“ ist kein Buch, in dem es einfach um verschiedene Spielideen für Katzen geht, sondern das auch das Spielen als solches behandelt und dem Leser das Wesen der Vierbeiner näher bringt. So geht die Autorin im ersten Abschnitt zunächst auf die Bedeutung des Spielens für junge und erwachsene Tiere ein, das unter anderem das Wahrnehmungsvermögen und die Reaktionsgeschwindigkeit schult. Im Folgenden werden vor allem verschiedene Spielzeuge behandelt, wobei diese Kategorien zugeordnet werden (z.B. Bälle: Kategorie Objektspiele und Bewegungsspiele) und aufgezeigt wird, für welche Katze sich diese eignen und welche Effekte das Spielen fördert (bei Bällen: unter anderem das Koordinationsvermögen). Expertentipps zu den Spiel(zeug)en runden das Ganze ab. Sehr schön ist, dass die vorgeschlagenen Spielzeuge in jedem gut sortieren Zoofachgeschäft erhältlich sind oder sich ruck zuck selbst und ohne großen Kostenaufwand basteln lassen. Zahlreiche Farbfotos mit begleitenden Texten lockern das Sachbuch zudem auf und laden zum Durchblättern und Stöbern ein.

Die Sprache ist gut gewählt: flott zu lesen, ohne Anforderungen an Vor- oder Fachwissen. Umrahmte Infokästen fassen zudem Wichtiges und Wissenswertes zusammen und bereiten dieses übersichtlich auf. Die einzelnen Abschnitte des Buches lassen sich nicht nur chronologisch lesen, sondern auch unabhängig voneinander, sodass man sich das gewünschte Thema einfach „herauspicken“ kann. Beim Lesen von vorne nach hinten kommt es dadurch zwar zu kleineren Dopplungen, die jedoch nicht weiter stören.

Das Buch eignet sich für alle Katzenbesitzer – egal, ob der Vierbeiner erst kürzlich eingezogen ist oder schon länger das Leben begleitet. Auch Alteingesessene Frauchen und Herrchen bekommen zahlreiche gute Tipps und Ideen mit auf den Weg - und das nicht nur für Wohnungskatzen; auch Freigänger werden ihren Spaß haben.


Aufmachung des Buches
Das Cover des Buches zeigt sogleich, um was es geht: Katzen und Spielen. Die Gestaltung ist dabei frisch und freundlich und spricht den Betrachter an. Das übersichtliche Inhaltsverzeichnis gibt einen ersten Einblick in die verschiedenen Themen, wobei die einzelnen Abschnitte im Buch farblich voneinander abgegrenzt sind. Zahlreiche Farbfotos, Infokästen und Checklisten ergänzen das Sachbuch, ein Serviceteil mit weiterführenden Büchern, nützlichen Links sowie einem Register runden das Ganze ab.


Fazit
Ein informatives Buch für Katzenbesitzer, das nicht nur zahlreiche Ideen und Tipps für das Spielen mit Katzen bereit hält, sondern auch interessantes Hintergrundwissen vermittelt. Wer seinem Vierbeiner eine Freude machen möchte, wird hier gut beraten.


4 5 Sterne


Hinweise
Dieses Buch kaufen bei: amazon.de

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S