Smaller Default Larger

Die wohl schönste Hommage an weibliche Leselust: Eine unwiderstehliche Einladung zum Lesen und Träumen bietet dieses mit über 100 Bildern schön und sinnlich illustrierte Buch. Ein wunderbares Geschenk für alle Frauen, die gerne lesen und Bücher lieben.

 

Frauen und ihre Buecher  Autor: Johannes Thiele
Verlag: Thiele
Erschienen: 15. September 2010
ISBN: 978-3851791457
Seitenzahl: 160 Seiten


Umsetzung, Verständnis und Zielgruppe
Dieses Buch ist nicht nur eine Reminiszenz an lesende Frauen und somit auch an Bücher und die Kunst des Schreibens, sondern auch an die Kunst der Malerei. Dieser Satz wird schon mit dem ersten Blick auf das Buch bestätigt. Ein von Auguste Renoirs bevorzugtes Thema – lesende Frauen in Ölmalerei festzuhalten – verheißen schon vor dem Aufschlagen dieses ansprechenden Werkes eine Komposition der besonderen Art. Ein Buch für Frauen, von einem Mann geschrieben und gestaltet? Ungewöhnlich, aber doch neugierig machend. Nur das Vorwort wurde von einer Frau, Christine Westermann, verfasst, denn der ganze restliche Text ist von Johannes Thiele.
Man mag sich nun fragen, weshalb denn dies für leichte Verwunderung sorgt, wenn ein Mann ein „Frauenbuch“ gestaltet, doch spätestens wenn man dieses Buch in den Händen hält, wird man diese Reaktion verstehen. All die mit Liebe ausgesuchten Bilder und dessen Interpretationen zeugen von immenser Empathie, Feingefühl und Weichheit, gleitet aber niemals ab in übertriebenes Pathos und verliert auch nie den richtigen Blickwinkel. Bis jetzt ein typisch weiblicher Zug? Nun, durch Johannes Thiele wird man eines Besseren belehrt.

Auf jeder Seite findet sich das Motiv einer lesenden Frau oder eines Mädchens, das gerade gelesen zu haben scheint und noch von der wunderbaren Welt träumt, die sie soeben verlassen hat. Und so viel Raum alleine schon den wunderbaren und in den verschiedensten Epochen geschaffenen Kunstwerke gegönnt ist, so großzügig und leicht sind auch Text und Gedanken zu den einzelnen individuellen Werken.
Eine Kurzbiographie des jeweiligen Künstlers bestätigt, insofern einem das Werk oder der Maler nicht bekannt sein sollten, die jeweilige Stilepoche und auch einen Hinweis, wo das Bild derzeit zu bestaunen ist.
Ob es die anmutigen Bewegungen einer Hand mit langgliedrigen Fingern ist, die nicht einmal das Kinn streifen, sondern gleichsam in der Schwebe verharren wie es beim Gemälde von Thomas Sullys „Porträt eines lesenden Mädchens“ der Fall ist oder der Bemerkung zu Charles James Lewis` Bild „Lesende am Fenster“ „…Ein Genrebild, das sich an der Grenze zum Kitsch bewegt, sie womöglich auch überschreitet – aber was sollen solche Bewertungen angesichts der Verklärung, die der Lesenden und ihrer Lektüre widerfährt…“, jeder Satz, jedes Wort ist mit Bedacht gewählt und pointiert treffend gesetzt.
Nicht ob der Begleittext von einer Frau oder einem Mann verfasst ist, ist hier ausschlaggebend, sondern dass der Verfasser der Beschreibungen selbst ein den Büchern verfallener Bibliophilist ist, macht diese Harmonie aus.


Aufmachung des Buches
Ein Buch vom Thiele-Verlag, mehr braucht man Kennern dieses Verlages nicht zu sagen.
Wie immer ist auch dieses qualitativ äußerst hochwertig hergestellte Buch eine Perle für sich. Schön und elegant ist der kartonierte Umschlag des gebundenen Buches in sattem Rot gehalten und am Schutzumschlag prangt – wie schon erwähnt – ein Motiv des Meisters des Impressionismus`, August Renoir. Mehrere Kapitel, jedes einem eigenen Thema gewidmet, bringen Übersicht in die Fülle der weiblichen malerisch festgehaltenen Lesewelt.
Die hervorragende Bindung und Papierqualität gewähren lange Freude an dem Buch, auch bei häufigem Durchblättern desselben.


Fazit
In jeder Hinsicht ein wunderschönes und gelungenes Werk, dass man gerne immer wieder zur Hand nehmen wird, um in die so empathisch und gefühlvoll arrangierte Welt einzutauchen und sich vielleicht auch selbst zu finden.
Nicht nur ein wunderbares und auch individuell geschmackvolles Geschenk für lesende Frauen, sondern auch für sich selbst. Nicht nur Frauen, wenngleich diese im speziellen, werden Freude mit diesem herrlichen Band haben.
Ein absolutes Highlight für jedes Bücherregal!


5 Sterne


Hinweise
Dieses Buch kaufen bei: amazon.de

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S