Smaller Default Larger

Happy Painting mit Bob Ross

Bob Ross ist Kult. Mit sanfter Stimme verzaubert er seit über 25 Jahren die Zuschauer und zeigt ihnen in seinen Fernseh-Malkursen, wie mit dicken Pinseln und Spachteln großartige Landschaften auf der Leinwand entstehen.

Dieses Buch bietet Anfängern und passionierten Bob-Ross-Anhängern 33 Landschaften und Blumenstilleben, deren Entstehung Schritt für Schritt erklärt wird. Für den unkomplizierten Einstieg gibt es einen Überblick über die verwendeten Materialien und eine genaue Einweisung in die wichtigsten Grundtechniken, die den Malerfolg garantieren.

 

  Originaltitel: The Joy of painting
Autor: Bob Ross, Annette Kowalski
Übersetzer: Agnieszka Debska
Verlag: Bassermann Verlag
Erschienen: Mai 2010
ISBN: 978-3-8094-8007-5
Seitenzahl:1 44 Seiten


Umsetzung, Verständnis und Zielgruppe
Zuerst gibt es einen umfangreichen Einleitungsteil, in dem mit über 50 Fotos verschiedenes Malzubehör und die ideale Verwendungsweise vorgestellt werden (Step by Step), darin kann man von den Farben, dem Mischen der Farben, der Palette, den Pinseln, deren Reinigung, dem Farbspachtel, dem Gesso zum Grundieren und der Staffelei bis hin zur Leinwand nachlesen, was den Erfolg eines späteren Bildes ausmacht. Vorarbeit ist notwendig und wird ausreichend beschrieben. Dann folgt der Hauptteil. Darin werden 33 einzelne Bilder in etlichen Schritten vorgestellt, wie von Bob Ross gewohnt sind es Varianten von Seen, Bergen, Wäldern und einsamen Hütten, an denen man sich nie sattsehen kann. Mein Favorit ist übrigens "Blick aus dem Fenster", das Highlight an diesem Gemälde ist der Schnee auf dem Fenstergitter, das durch vorher eingesetztes Klebeband von der Farbe ausgespart wurde und nachher wie ein Fensterrahmen wirkt. Einfach eine bezaubernde Idee und das absolute I-Tüpfelchen.

Wie schon im ersten Buch über Bob Ross' Happy Painting ist auch hier wieder die Zielgruppe eindeutig: jeder kunstliebende Mensch wird angesprochen, der sich gerne selbst zuhause mit Farben, Pinseln und Leinwänden beschäftigt und lernen bzw. vertiefen will, was er im TV gesehen hat. Die Texte zu den einzeln vorgestellten Landschafts- und Blumenbildern sind gut beschrieben und manches, das man vorher in der Sendung nur ganz kurz gesehen hat, wird hier deutlich gemacht. Dank zahlreicher Fotos (bei den einzelnen Landschafts- und Blumenmotiven gut über 250 Einzelbilder!) wird es einfach sein, den Anleitungen der Autoren zu folgen und selbst ein stimmungsvolles Bild auf die Leinwand zu bannen. Dazu benötigt man nicht unbedingt die angepriesenen Bob-Ross-Materialien, obwohl diese natürlich speziell für diese Malweise ausgelegt sind, aber leider manchen Geldbeutel sprengen.
Auf zwei Doppelseiten werden vier Gestaltungstechniken vorgestellt, die man für jedes Gemälde benötigt: Wolken, Berge, Wälder, Bäume, Büsche und Spiegelungen in Seen werden mit Hilfe von einigen Fotos Schritt für Schritt vorgemalt und man sieht deutlich, wie "einfach" und doch effektiv die Bob-Ross-Maltechnik im Prinzip ist. Jeder Text, der diese Grundlagen begleitet, ist leicht nachvollziehbar geschrieben, keineswegs trocken und immer wieder für den Künstler ermutigend. Bei jeder wichtigen Technik wird auf die entsprechende Abbildung hingewiesen. Ebenso sind alle Texte zu den einzeln vorgestellten Bildern gehalten, jegliche Farbzusammenstellung, Pinsel, deren Nutzung und Haltung beim Malen und zuletzt die anzuwendende Technik wird ausreichend und hilfreich beschrieben. So zum Beispiel, ob die Hintergrundfarbe noch feucht sein sollte oder ob man sie etwas trocknen lassen sollte, oder wie man mit einer Handbewegung den Eindruck von Dunst entstehen lassen kann. Mit jedem Bild lernt man dazu und wird diese Kniffe leicht verinnerlichen.


Aufmachung des Buches
Es ist ein gebundenes Buch in länglicher Form, nicht gerade regalfreundlich, aber wunderbar anzusehen. Auf dem Cover lächelt Bob Ross vor einem seiner Gemälde (es ist ein Bildausschnitt aus "Anmutige Berge"). Auf der Rückseite findet man drei weitere Motive, darunter auch eines der wenigen Blumenbilder. Davon hätte ich mir mehr gewünscht, vielleicht folgt noch ein entsprechender Band? Denn von den 33 Bildern, die hier in zahlreichen Detailfotos vorgestellt werden, sind leider nur 7 mit Blumenmotiven. Dafür sind diese wiederum mit einem hilfreichen Gitter zum Vorzeichnen versehen, ein immer wieder beliebtes und stets erfolgversprechendes Malutensil.


Fazit
Dieses Buch ist sehr zu empfehlen. Für einen verhältnismäßig kleinen Preis (12,95 EUR) wird dem Leser bzw. Künstler sehr viel geboten. Man erhält tolle Tipps und entdeckt immer wieder kleine Kniffe, mit deren Hilfe man herrliche Highlights in die eigenen Bilder zaubert. Es ist erstaunlich, mit welch einfachen Mitteln man solch beeindruckende und stimmungsvolle Gemälde malen kann. Bob Ross zeigt es uns. Ich vergebe für dieses schöne Buch fünf Sterne.


5 Sterne


Hinweise
Dieses Buch kaufen bei: amazon.de

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S