Smaller Default Larger

Lebensfreude, Übermut und das herzliche Verhalten dieses außergewöhnlichen Hundes finden Sie humorvoll illustriert dargestellt. Erfreuen Sie sich an dem süßen Mops und seinen liebenswerten Geheimnissen …

Dieses Geschenkbüchlein werden nicht nur Mopsfreunde lieben: Lassen auch Sie sich vom Charme des entzückenden Mopses verzaubern.

 

  Autor: Eve Kling
Verlag: effecteve Verlag
Erschienen: September 2009
ISBN: 978-3938488089
Seitenzahl: 64 Seiten


Die Idee, Stil und Sprache
Die Idee war eine Liebeshymne auf den Mops. Laut Ankündigung sollte die liebenswerte Art des Mopses mit hübschen Bildern unterlegt dargestellt werden. Um das zu erreichen, werden Eigenheiten in kurzen Sätzen benannt und jeweils ein Bild dazu gezeichnet. Allerdings sind die Eigenheiten derart breit gefächert, dass das mopstypische dabei etwas auf der Strecke bleibt. Gleichzeitig wird auch etwas über die Herkunft dieser Rasse gesagt und wie der Mops nach Europa kam. Okay. Was dem Buch fehlt, ist eine klare Struktur. Charaktereigenschaften und geschichtliche Fakten scheinen willkürlich gemischt. Positiv aufgefallen ist mir die gute Abstimmung zwischen Text und Bildern, das passt. Und die Bilder zaubern auch immer wieder ein Lächeln auf das Gesicht des Betrachters.

Als Altersangabe sagt der Verlag: ab 4 Jahren. Doch die Sprache ist nicht kindgerecht, was soll ein vierjähriges Kind zum Beispiel mit „… aber ab 1918 avancierte ich wieder zum Modehund“ anfangen oder „… wo mir die Aristokratie zu Füßen lag“? Für Erwachsene, die laut Verlag ebenfalls angesprochen sind, ist das Buch wiederum viel zu kindlich aufgemacht. Alleine auf der ersten Seite die Möglichkeit in ein vorgegebenes Feld „Für …. von …“ hineinzuschreiben, erinnerte mich doch stark an meine Poesiealbumzeiten.
Der Textstil ist, abgesehen von der für Kinder teilweise ungeeigneten Wortwahl, sehr einfach. Es fehlt den Sprüchen an Orginalität. Über den Einsatz von grafischen Mitteln versuchte man das wieder wettzumachen, der Wechsel zwischen unterschiedlichen Schriftarten und Schriftgrößen macht den Text im Ergebnis jedoch sehr unruhig und anstrengend zu lesen. Das ist nicht gelungen.


Aufmachung des Buches
Das Buch ist als Hardcover erschienen. Es ist ein kleineres Geschenkbuchformat (15,5 x 15,5 cm) und liegt gut in der Hand. Auf dem Cover sieht man einen Mops in hohem Gras sitzen. Der Mops hat ein Halstuch um und die mopstypischen Kulleraugen kommen schön zur Geltung. Das Buch ist durchweg farbig illustriert.


Fazit
Leider ist das Buch weit hinter meiner Erwartung zurückgeblieben. Es wirkt insgesamt nicht so, als hätte ein professioneller Lektor ein Auge darauf gehabt, diesem wäre ganz sicher die fehlende Struktur aufgefallen. Auch die Unentschlossenheit bezüglich der Zielgruppe spricht für einen fehlenden Profiblick. So ist es am Ende kein Kinderbuch, aber auch Erwachsene werden nicht sehr viel damit anfangen können.
Ich hatte mir viel mehr von dem Buch erhofft und kann es leider nicht empfehlen.


2 Sterne


Hinweise
Dieses Buch kaufen bei: amazon.de

 

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S