Smaller Default Larger

Frühlingsgefühle im Brezelhaus! Lilly und Karlchen bekommen bald ein Geschwisterchen und freuen sich riesig. Doch Mama und Papa Bär wollen umziehen, weil sie angeblich mehr Platz brauchen. Lilly und Karlchen sind verzweifelt. Das Brezelhaus verlassen? Ihr Zuhause? Niemals! Zum Glück hat die Kleine Dame, die im Hinterhof wohnt, schon einen Plan, um die Eltern umzustimmen. Und der beinhaltet ausgerechnet Herrn Leberwurst und die Gründung eines ganz besonderen Chors ...

 

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar  Autorin: Stefanie Taschinski
Illustratorin: Nina Dulleck
Verlag: Arena
Erschienen: 08.09.2017
ISBN: 978-3-401-60267-7
Seitenzahl: 184 Seiten

 

Die Grundidee der Handlung
Wie der Kurzbeschreibung des Verlags bereits zu entnehmen ist, erwartet Familie Bär Nachwuchs - und Lilly und Karlchen bekommen damit ein Geschwisterchen. Doch da in der Wohnung im Brezelhaus kein Zimmer mehr frei ist, wollen Mama und Papa Bär umziehen. Eine Katastrophe, denn Lilly und Karlchen wollen weder das Brezelhaus, noch die kleine Dame verlassen! Darum schmieden sie gemeinsam einen Plan, wie sie den Umzug abwenden können.

Vier Jahre nach Erscheinen des Buches "Die kleine Dame feiert Weihnachten" überrascht Stefanie Taschinski ihre Leser mit einem weiteren Buch aus der Reihe und erwärmt damit die Herzen aller kleinen und großen Fans der Salafari-liebenden kleinen Dame und ihrem Chamäleon Chaka.


Stil und Sprache
Stefanie Taschinski findet so bezaubernde Worte, dass es eine wahre Freude ist, jedes einzelne davon aufzusaugen, auf der Zunge zu schmecken und langsam zergehen zu lassen. Da wird ein Hamburger Sommerregen zu einer geheimnisvollen Stimme und das Brezelhaus melodiert auf seine ganz eigene Weise. Mir ist selten - wenn überhaupt - ein so lautmalerischer, fantasievoller und farbenfroher Schreibstil über den Weg gelaufen, der zudem dennoch der angesprochenen Zielgruppe gerecht wird. "Die brezeligsten Momente sind nicht die, in denen unsere Wünsche in Erfüllung gehen, sondern die Momente, in denen ganz unerwartet etwas Wundervolles geschieht" (Seite 155).

Der allwissende Erzähler spricht den Leser immer wieder direkt an, als wäre er Teil der Geschichte oder könnten es zumindest werden. Je nach Bedarf wechselt er die Perspektive, sodass dem Leser ein umfassender Einblick ins Geschehen ermöglicht wird. Bis zum Schluss fragt man sich, wie genau der Plan der kleinen Dame aufgehen soll, sodass Spannung garantiert ist.


Figuren
Die kleine Dame ist einfach entzückend! Ihre Eigenheiten machen sie liebenswert, ihr Einfallsreichtum und Optimismus scheinen grenzenlos. Kein Wunder, dass Lilly und Karlchen bei Problemen stets bei ihr Rat suchen. In diesem Band zeigt sich sogar der mürrische Hausmeister Leberwurst von einer ganz überraschenden Seite, was ihn dreidimensionaler macht, als er bisher erschienen ist. Auch die Tiere sind sehr lebendig dargestellt und fügen sich perfekt in die Geschichte ein.


Aufmachung des Buches
Das gebundene Buch ist im Arena-Verlag erschienen und begeistert mit einem farbenfrohen und zur Geschichte passenden Cover. Auf den seidenmatten, weißen Seiten kommen die Illustrationen Nina Dullecks perfekt zur Geltung. Diese sind mal zwischen den Zeilen als kleine Illustrationen zu finden, teilweise nehmen sie aber auch eine komplette Seite in Anspruch und bilden Szenen aus der Geschichte nach. Nina Dullecks Stil passt perfekt zur kleinen Dame und bezaubert ebenso sehr wie die Sprache der Autorin.


Fazit
Stefanie Taschinski nimmt ihre Leser mit auf eine ganz besonders melodiöse Salafari und begeistert mit ihrem einmaligen Schreibstil sowie ihrer schillernden Fantasie.


5 Sterne


Hinweise
Dieses Buch kaufen bei: amazon.de oder deinem Buchhändler vor Ort

Backlist:
Band 1: Die kleine Dame
Band 2: Die kleine Dame und der rote Prinz
Band 3: Die kleine Dame auf Salafari

Zusatzband: Die kleine Dame feiert Weihnachten

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S