Smaller Default Larger

Eine bunte und überraschende Abenteuerreise durch die faszinierenden Weiten des Chemie-Universums: Wie erklärt die Chemie die Entstehung des Lebens, wie hat sie die Welt verändert und wie lassen sich die drängenden Probleme unserer Zeit mit ihrer Hilfe lösen? In zwölf Kapiteln geben uns ausgesuchte Spezialisten, Chemiker und Chemikerinnen, einen Einblick in die Chemie als äußerst kreative und verantwortungsbewusste Wissenschaft. Viele praktische Beispiele, Produkte und Anwendungen zeigen das Potential der Chemie auf. So erfährt man etwa, dass eine moderne Energie- und Rohstoffversorgung ohne Chemie weder denkbar noch machbar ist und welche Bedeutung die Chemie für die moderne Informationstechnologie hat.

Ein besonderes Augenmerk wird darauf gerichtet, welche Rolle die Chemie bei heutigen und zukünftigen Herausforderungen unserer Gesellschaft spielt: Die ungebrochen wachsende Weltbevölkerung, die drohende Knappheit von Nahrung und Wasser, die Gesundheitsvorsorge und Heilung von Krankheiten, der ansteigende Energieverbrauch sowie der Erhalt unserer Lebensqualität – als stark interdisziplinär orientierte Wissenschaft schafft die Chemie die Grundlage, um diese dringenden Probleme unserer Zeit nachhaltig anzugehen. Quo vadis Chemie? In diesem Buch wird kritisch und fachkundig diskutiert, wie sich die Chemie entwickeln muss, um diesen Aufgaben gerecht zu werden, Heute gelingt schon vieles, dennoch werden neue Denkansätze und innovative Prozesse und Produkte für die Zukunft gebraucht. Ohne Chemie ist keine Lösung möglich.

Ein spannendes und informatives Buch für alle, die sich für Chemie und für die Welt, in der wir leben, interessieren, die mehr über die aktuellen Forschungsthemen wissen möchten und teilhaben wollen an den Überlegungen zur Zukunft. 

 

Unendliche Weiten 

Autor: Diverse, Hrsg. Thisbe K. Lindhorst, Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger, Ges. Deutscher Chemiker
Verlag: Wiley-VCH Verlag
Erschienen: März 2017
ISBN: 978-3-527-34203-7
Seitenzahl: 219 Seiten

Hier geht's zur Leseprobe


Umsetzung, Verständnis und Zielgruppe
Der Titel des Buches umfasst den Inhalt sehr genau und der Rückseitentext gibt einen guten Einblick in die Themen des Buches. "Unendliche Weiten" ist definitiv kein Lehrbuch, sondern bietet Chemieinteressierten – beginnend von der Entstehung der Elemente über DNA und RNA bis hin zu heutigen Problemen wie Mikroplastik in den Meeren oder Wissenswertes zur Nuklearchemie uvm. – einen spannenden Ausblick über den „Tellerrand“ des Schulwissens hinaus. Es werden nicht nur aktuelle Herausforderungen angesprochen, moderne Verfahren und populäre Forschungen vorgestellt, sondern auch ein Blick in die zukünftigen Aufgaben und Möglichkeiten der Chemie geworfen.

Die Autoren stellen ihren Leser ihre jeweiligen Fachgebiete vor und nehmen sie auf äußerst fachkundige Art und Weise auf einen Streifzug durch die unglaublich faszinierende Welt der Chemie mit. Die kompetenten Erläuterungen sind zum besseren Verständnis oftmals mit Tabellen, Zeichnungen oder Abbildungen versehen und geben den Lesern so einen – auf das Wesentliche konzentrierten – Einblick in aktuelle Beobachtungen und Erkenntnisse.

In 12 interessanten Kapiteln, die sich den unterschiedlichsten Teilbereichen der Chemie widmen, greift dieses Buch nicht nur dem heutigen Wissensstand auf, sondern weist auch auf zukünftige Herausforderungen und angepeilte Ziele hin. So unterschiedlich wie die Themenbereiche sind auch die jeweiligen Schreibstile der Verfasser, die sich teilweise auf recht hohem Niveau bewegen. Während manche Texte so einfach und unkompliziert gestaltet sind, dass sie auch für interessierte Laien nachvollziehbar sind, sollte man jedoch für einen Großteil der Texte und Formeln auf jeden Fall zumindest ein fundiertes Chemiegrundwissen mitbringen, um den Erläuterungen gut folgen und sie auch wirklich umfassend verstehen zu können.

Die Fachbereiche, die im Buch angesprochen werden, sind so vielfältig und breit gefächert, dass man bestimmt eine Menge spannende Erklärungen oder Betrachtungen aus seinem bevorzugten Interessensgebiet finden kann.

Wissbegierige Leser mit guten Kenntnissen im chemischen Bereich werden die vielen Infos und Erläuterungen zu den unterschiedlichsten, wichtigen Erkenntnissen und Forschungen uvm. im Buch bestimmt zu schätzen wissen. Vielleicht können es einige junge Leser sogar als eine Art Berufsorientierung nutzen, wenn sie sich zu der facettenreichen Welt der Chemie hingezogen fühlen. Laien ohne fundiertes Grundwissen könnten allerdings mit den fachlichen Erklärungen – die nicht immer unkompliziert und oft sehr formellastig sind – zu einem großen Teil überfordert sein.


Aufmachung des Buches
Das hochwertig gestaltete Buch ist fadengebunden und mit einem Hardcoverumschlag versehen. Ebenso wie der Titel passt auch das Coverbild hervorragend zum Inhalt und auch der Rückseitentext gibt einen guten Einblick in die faszinierende Themenvielfalt.
Die Schrift ist recht klein gehalten und so steckt noch viel mehr Information in dem Buch, als es auf den ersten Blick aussieht. Rund 240 farbige, bzw. farbig unterlegte Abbildungen veranschaulichen die Erläuterungen der Autoren und geben einen guten Einblick in die vielfältigen Bereiche der Chemie.

Einem Geleitwort von GDCh-Geschäftsführer Wolfram Koch und dem Vorwort von Thisbe K. Lindhorst und Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger folgt das übersichtliche Inhaltsverzeichnis. 12 durchnummerierte, große Kapiteln – die mit einem zusammenfassenden Kapitelicon (beim Kapitel „Schwarzes Gold und Grüne Chemie" z.B. eine Glühbirne mit einer Pflanze in ihrem Innern oder bei „iChemie – Informationstechnik, Elektronik, Kommunikation“ eine halb aufgeklappte blaue Wolke, bei der die aufgeschlagene Seite diverse Icons wie Briefumschlag, Noten usw. freigibt) wurden ihrerseits wiederum in kleinere Abschnitte unterteilt. Diese sind ebenfalls jeweils mit einer knappen, zusammenfassenden Überschrift versehen, sodass man gleich ahnt, worum es im betreffenden Kapitel geht. Nach der Danksagung am Schluss folgen ein – nach Kapiteln geordnetes – Literaturverzeichnis, die Autorenadressen und eine Auflistung der Bildquellen, die ebenfalls nach Kapiteln geordnet wurden.   


Fazit
Ein sehr empfehlenswertes, informatives und anschaulich gestaltetes Buch für alle Leser, denen chemische Formeln nicht fremd sind und die ein zuverlässiges chemisches Grundwissen mitbringen. Für all jene denen diese Kenntnisse jedoch fehlen, könnte es allerdings eine wirklich große Herausforderung sein, die genauen Zusammenhänge nachzuvollziehen.


5 Sterne


Hinweise
Dieses Buch kaufen bei: amazon.de oder deinem Buchhändler vor Ort

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S