Smaller Default Larger

Deutschland ist unglaublich reich an Wasser, mit unzähligen Seen, Flüssen und mehreren Tausend Küstenkilometern. Riesige Hafenanlagen wie in Hamburg oder Kiel bilden Tore zur Welt. Einmalig schön sind die Luftaufnahmen Gerhard Launers von unseren attraktivsten Wasserlandschaften, die sich in diesem Bildband aus neuen Perspektiven zeigen. Reisen Sie von der Nordseeküste bis zur Boddenlandschaft an der Ostsee, überfliegen Sie die verschlungenen Wasserwege rund um die Müritz und Berlin, folgen Sie dem Lauf von Rhein und Donau und schweben Sie über den Bodensee oder den Walchensee am Fuße der Alpen.

 

Wasserreich Deutschland  Autoren: E. Astor, M. Schnober-Sen, Dr. P. Gallmeister, S. Zitzmann-Starz, B. Lotz
Fotograf: Gerhard Launer
Verlag: Frederking & Thaler Verlag
Erschienen: Juni 2017
ISBN: 978-3-95416-228-4
Seitenzahl: 240 Seiten


Umsetzung, Verständnis und Zielgruppe
Deutschland ist eines der süßwasserreichsten Länder der Erde, wird durch stehende wie fließende Gewässer gegliedert und gen Norden – durch Nord- und Ostsee – begrenzt. „Dieser außergewöhnliche Bildband nimmt den Leser mit auf eine Reise zum und ans Wasser in Deutschland.“ (Seite 14).

Begrüßt wird der Leser zunächst von 7 ganz- bzw. doppelseitig abgedruckten Luftaufnahmen, die einen ersten Querschnitt der vielfältigen, deutschen Wasserregionen präsentieren. Erst danach folgen die Einleitung, die sich intensiv über die diversen stehenden und fließenden Gewässer Deutschlands auslässt, sowie die 8 Kapitel, die Deutschland in 6 Bereiche unterteilt und genau unter die Lupe nimmt. Die einzelnen Kapitel beginnen mit einer textlichen Einführung, die sich geologisch mit der Entstehung von Wasser- und Landabschnitten – zum Teil über tausende und abertausende Jahre – beschäftigt und die Charakteristiken der verschiedenen Regionen beschreibt. Danach folgen die Luftbilder mit ihren unzähligen, faszinierenden Motiven: Inseln, Küstenlandschaften, Wattenmeer, Flussläufe und Kanäle, Moore, Seen und Stauseen, aber ebenso berühmte Schlösser, Burgen und andere epochale Bauwerke an oder auf Gewässern. Zumeist handelt es sich um großflächig abgedruckte Fotografien, teils begleitet von kleineren Bildern auf den Randflächen, sowie stets von Ortsbeschreibungen und kurzen Erläuterungen. Gerhard Launer bietet dem Leser einmalige Ansichten, die es in dieser Form selbst in Zeiten der immer stärkeren Verbreitung von Drohnen sonst nicht zu sehen gibt, und gewährt Einblicke in die Welt von oben, die die meisten Leser abseits dieses Bildbandes sonst nicht zu Augen bekommen dürften. Dabei sind die Aufnahmen und Drucke bis auf wenige Ausnahmen – so auf Seite 62/63, Seite 79 oder Seite 117, doch das ist Jammern auf hohem Niveau – von sehr guter Qualität.

Doch aus der Luft ergeben sich nicht nur spektakuläre, ungewöhnliche Perspektiven, man erkennt auch sehr gut Strukturen, die sonst dem Auge des Betrachters verborgen bleiben, wie z.B. unterschiedliche Wassertiefen aufgrund von Sand- und Schlickablagerungen unterhalb der Wasseroberfläche. Der Fotograf nimmt in steilen Blickwinkeln mal Details in den Fokus, mal macht er Übersichsaufnahmen, und mit flacheren Blickwinkeln gelingen Bilder mit einer extremen Weite, in denen sich der Horizont im fernen Dunst verliert. Eines haben alle Fotografien von Gerhard Launer gemein: sie laden den Betrachter ein, den Blick schweifen zu lassen, lange zu verweilen und die vielen Eindrücke, Strukturen und feinen Einzelheiten aufzunehmen.


Aufmachung des Buches
Der gebundene Bildband ist 26,8 x 28,9 cm nicht nur nahezu quadratisch, er bietet den Fotografien auch reichlich Platz zur Entfaltung. Zudem ist er mit fast 1,9 kg ordentlich schwer, was für hohe Wertigkeit spricht. Und wie erwartet, ist die Bindung und Verarbeitung ebenso tadellos wie die Material- und Papierwahl sowie die Druckqualität.

Geschlossen wird das Buch durch Infografiken zu den längsten Flüssen und Kanälen sowie größten Stauseen Deutschlands und einer Deutschlandkarte mit der Lage der größeren Flüsse und Angaben zu den größten Seen und Wasserscheiden. Danach folgt noch ein ausführliches Register.


Fazit
Mit außergewöhnlichen und ebenso spektakulären wie faszinierenden Luftaufnahmen präsentiert Gerhard Launer in diesem Bildband die vielfältige deutsche Wasserlandschaft, die dem Betrachter meist verborgen bleibt. Grandios!


5 Sterne


Hinweise
Dieses Buch kaufen bei: amazon.de oder deinem Buchhändler vor Ort

Weitere Bildbände des Fotografen:
- Deutschland – Entdeckung von oben
- Faszination Deutschland

Merken

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S