Smaller Default Larger

Montagsfrage

 

Die heutige Montagsfrage hat sich Corly ausgedacht und sie dreht sich um die Lesevorlieben: Habt ihr besondere Vorlieben bei den Themen in euren Büchern (Prinzen, Reisen, Märchen etc.) oder achtet ihr da gar nicht drauf?

So wie die Frage gestellt ist, würde ich sofort und überzeugt „nein“ darauf antworten. Ich lese alles – über alle Genre- und Themengrenzen hinweg. Ich brauche die Abwechslung beim Lesen und meistens greife ich ganz bewusst nach dem Beenden eines Buches zu einem neuen Buch aus einem ganz anderen Genre.

Allerdings habe ich tatsächlich auch immer wieder Phasen, in denen mich bestimmte Themen sehr ansprechen und ich dann auch mal mehrere Bücher dazu nacheinander lese. Vor einigen Jahren habe ich zum Beispiel eine Zeit lang leidenschaftlich gerne Reiseberichte gelesen und dann innerhalb kürzester Zeit gleich fünf Berichte nacheinander. Ein anderes wiederkehrendes Thema ist das dystopische Grundschema (postapokalyptische oder diktatorische Welt voller Ungerechtigkeit, gegen die dann plötzlich eine Rebellion ausbricht). Da kann ich dann auch mal mehrere Dystopien lesen, bevor ich mich wieder einem ganz anderen Genre zuwende. Aber das sind dann eher kurze Phasen – meistens greif ich themenunabhängig einfach zu dem Buch, auf das ich gerade Lust habe.

 

 

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S