Smaller Default Larger

Das erste LCHF-Kochbuch für den deutschsprachigen Markt.

Fett macht fett? Von wegen! Tatsächlich handelt es sich hierbei bloß um einen Mythos - einen der größten Ernährungsirrtümer überhaupt. Dank der neusten Diät-Revolution Low Carb High Fat (LCHF) wissen wir nämlich: In Wahrheit helfen uns gesunde Fette beim Abnehmen. Wer davon viel isst und gleichzeitig an den wahren Dickmachern - den Kohlenhydraten - spart, bei dem purzeln die Pfunde im Turbotempo. LCHF ist DIE Diät für alle, die gesund und ohne Jo-Jo-Effekt Gewicht verlieren wollen. Leckere, ketogene Rezepte ohne Kohlenhydrate, aber mit vielen wertvollen Fetten aus Avocados, Nüssen & Co. versorgen den Körper und stellen Sie auf Dauer in den Schlankmodus. Essen Sie sich an Fisch, Fleisch und Gemüse satt - kein Magenknurren, kein Heißhunger! Endlich gibt es ein Abnehm-Konzept, das Erfolg verspricht, schmeckt und bei dem die Rezepte im Handumdrehen Genuss-fertig sind. LCHF - die ketogene Diät, die schlicht und einfach funktioniert!

 

Low Carb High Fat Voll fett essen 

Autoren: Nico Stanitzok, Jürgen Vormann
Verlag: Gräfe und Unzer Verlag GmbH
Erschienen: 07.02.2017
ISBN: 978-3833858253
Seitenzahl: 192 Seiten

Hier geht's zur Leseprobe

 

Umsetzung, Verständnis und Zielgruppe
Die Low Carb High Fat-Ernährung (kurz: LCHF) hält auch in Deutschland immer mehr Einzug und mit "Low Carb High Fat - Voll fett essen, voll schlank werden" liegt ein Buch vor, das nicht nur eine Vielzahl an Rezepten bereit hält, sondern auch einen guten Einblick in die Hintergründe und Vorteile dieser Ernährungsumstellung aufzeigt. Ich habe bereits einige Bücher zu diesem Thema gelesen, doch in dem nun vorliegenden ist mir erstmalig eine Ausführung dazu begegnet, warum die LCHF-Ernährung der reinen LC-Ernährung (bei der auf viel Protein zum Ausgleich der stark reduzierten Kohlenhydrate gesetzt wird) vorzuziehen ist. Ebenso verdeutlichen die Autoren, warum sich LCHF nicht als kurzfristige Diät eignet, sondern eine dauerhafte Ernährungsumstellung ist, um Erfolge nicht nur zu erzielen, sondern auch beizubehalten. Das alles - und noch einiges mehr - ist kurz und knackig und dabei nachvollziehbar dargelegt, ohne dass sich die Autoren in wissenschaftlichen Exkursen und Fachbegriffen verlieren. Bei der LCHF-Ernährung wird auf Fett als Energiequelle für den Körper gesetzt, daher gehen die Autoren auf die verschiedenen Fette und deren Eigenschaften und Nutzen ein und erläutern die für den LCHF-Erfolg notwendige Ketose. Hilfreich ist zudem die Übersicht über die wichtigsten Lebensmittel der LCHF-Ernährung.

Nach diesem lesenswerten Einstieg folgt ab Seite 28 der Rezeptteil, der in "Frühstück", "Mittagessen", "Abendessen" und "Snacks und Süßes" unterteilt ist. Sehr schön ist die Rezeptvielfalt: von deftig bis süß, mit Fleisch und vegetarisch und auch Getränke und verschiedene Brotrezepte sind enthalten. Den einzelnen Rezepten ist meist eine Doppelseite gewidmet, wobei auf einer Seite in der Regel ein ganzseitiges Farbfoto abgedruckt ist, auf der gegenüberliegenden Seite das eigentliche Rezept mit durchnummerierten und nachvollziehbar verfassten Zubereitungsschritten und einer übersichtlichen Zutatenliste. Die Nährwertangaben fehlen selbstverständlich nicht und so sind die kcal, Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate pro Portion aufgeführt. Erfreulich dabei ist, dass die Rezepte nicht nur tatsächlich wenig Kohlenhydrate haben, sondern darüber hinaus die meisten auch eine gute bis sehr gute Skaldeman-Ratio aufweisen, auch wenn diese im Buch keine Erwähnung findet. Die Zubereitungszeit ist ebenfalls angegeben, kommt meiner Erfahrung nach aber in vielen Fällen nicht hin; in der Regel dauert das Ganze doch etwas länger. Ausgelegt sind die Rezepte für zwei Personen. Tipps am Ende des Rezepts runden dieses ab.

Im Glossar am Ende des Buches werden Begriffe wie Erythrit erläutert. Einige Bezugsadressen erleichtern es, die benötigten Zutaten für die Ernährungsumstellung anzuschaffen, denn nicht alles bekommt man im Supermarkt oder Reformhaus.


Aufmachung des Buches
Das Buch ist im GU-Verlag erschienen. Da mir für die Rezension lediglich die PDF-Datei vorliegt, kann ich zur Aufmachung keine weiteren Aussagen treffen.


Fazit
Ein gelungenes Buch zur LCHF-Ernährung - sowohl was den theoretischen Teil, vor allem aber die abwechslungsreichen und schmackhaften Rezepte angeht.


4 5 Sterne


Hinweise
Dieses Buch kaufen bei: amazon.de oder deinem Buchhändler vor Ort

Merken

Merken

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Newsletter

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S