Smaller Default Larger

Als Prinzessin Aurora aus ihrem hundertzweijährigen Schlaf erwacht, ist sie schockiert: Wer ist dieser Fremde, der es wagte, sie zu küssen? Ist er wirklich die große Liebe ihres Lebens? Und muss sie ihn tatsächlich heiraten, um ihr Königreich zu retten? Aurora erfährt bald, dass in der Wirklichkeit alles anders ist als im Märchen. Als sie dem charismatischen Tristan begegnet, muss Aurora sich jedoch entscheiden: Soll sie sich der Prophezeiung fügen, oder will sie ihren eigenen Weg gehen?

 

Ewig Wenn Liebe erwacht 

Originaltitel: A Wicked Thing
Autor: Rhiannon Thomas
Übersetzer: Michaela Kolodziejcok
Verlag: Sauerländer
Erschienen: 02/2017
ISBN: 978-3-7373-5469-1
Seitenzahl: 394 Seiten

Hier geht's zur Leseprobe


Die Grundidee der Handlung
Aurora wird von Prince Rodric wachgeküsst und alle Welt glaubt, die beiden seien in ewiger Liebe nun miteinander verbunden. Doch Aurora fühlt es nicht und ist verwirrt, denn die Zeit ist nicht stehen geblieben, während sie schlief. Alles ist verändert, der schöne Schlossgarten voller wilder Natur ein gezähmtes grünes Meer an Gras und gestutzten Rosenhecken. Selbst im Schloss haben sich einige Dinge verändert. Doch ein paar Sachen sind noch da und als Aurora merkt, dass eine ihrer Fähigkeiten noch vorhanden ist, gibt es für sie kein Halten mehr und sie macht sich auf die Suche nach dem wahren Königreich Alyssinia.

Sanft, dezent und mit einer eigenartigen Distanz wurde dieser Roman in Worte gefasst.


Stil und Sprache
Ein unsichtbarer Erzähler bringt dem Leser die Geschichte von Dornröschen nahe und erzählt was passierte, als sie wachgeküsst wurde. Doch mit dem eigentlichen Märchen hat dieser Roman nicht mehr viel gemeinsam. Es gibt zwar einige Verbindungen, aber ansonsten ist dieses Buch sehr gewalttätig, blutig und alles andere als leicht.

Rhiannon Thomas´ Schreibstil ist sehr verhalten, fast schon gedämpft und man wartet ständig, dass wirklich etwas passiert, das einen aus der Leselethargie herausholt. Sicher, es kommt zu einigen Kämpfen und es geht stellenweise auch sehr grausam zu, doch der Tonfall dabei bleibt stets dumpf. Dabei ist der Stil einfach und klar gehalten. Es gibt schöne Landschaftsbeschreibungen und auch von der Stadt, die dem Turm von Aurora zu Füßen liegt, kann man sich als Leser ein tolles Bild machen. Allein die Szenen mit Tristan sind vergnüglich und zaubern ein breites Schmunzeln in das Gesicht eines Lesers. Das und die guten Beschreibungen sind es auch, die den Roman vor dem gänzlichen Sterneabsturz bewahren.


Figuren
Selten habe ich so blasse und unscheinbare Charaktere erlebt wie in diesem Buch. Die Königin ein einziger Eiszapfen, Prinzessin Aurora eine zögerliche, verwirrte und sehr zurückhaltende junge Frau, die stellenweise mit einer Naivität glänzt, dass es einem fast unwirklich erscheint. Und Kronprinz Rodric ist ein schüchterner und langweiliger junger Mann.

Die Autorin scheint eine Vorliebe für schwache und farblose Dinge zu haben, so wie sie ihre Figuren aufgebaut hat. Beziehungsweise dies eben nicht getan hat. Das Einzige, was im Verlauf der Geschichte mehr und mehr deutlich wird, ist, dass Aurora unglaublich intelligent und schlau ist. Sie erkennt schnell, wer ihr Feind und wer ihr Freund ist, auch wenn es ihr am Ende nicht viel nützt.


Aufmachung des Buches
Das gebundene Buch hat keinen Schutzumschlag und ist farblich in eher dezenten Erdtönen gehalten. Eine junge Frau liegt wie hingegossen in einer weißen Robe auf dem Sims eines Rundbogenfensters. Eine Backsteinwand mit einem dezenten Heckenmuster bildet auf der Buchrückseite den Hintergrund für die Angabe zum Romaninhalt. Sieht nicht schlecht aus, und kommt dem Original sehr nahe.


Fazit
Traurig, das zu sagen, aber diesen Roman kann ich nicht guten Gewissens empfehlen. Wer sich selbst ein Urteil bilden möchte, nur zu. Das Cover selbst ist ja ein schöner Hingucker, auch wenn das für die Geschichte selbst nicht unbedingt gilt. Schade, aber hier wurde ein schöner Ansatz wirklich sträflich behandelt.


2 5 Sterne


Hinweise
Dieses Buch kaufen bei: amazon.de oder deinem Buchhändler vor Ort

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S