Smaller Default Larger

Kehrst Du je zu mir zurück?

Ryouta und den Magierinnen ist es in letzter Sekunde gelungen, die Vernichtung der Erde abzuwenden. Doch im Zuge der Kämpfe hat seine große Liebe Neko ihre Erinnerungen verloren und erkennt ihn nicht mehr. Gibt es noch Hoffnung für die beiden oder war ihre Liebe der Preis für den Frieden auf der Welt ...?

 

Brynhildr in th darknesss 15 

Originaltitel: Gokukoku No Brynhildr
Autor: Lynn Okamoto
Übersetzer: Gandalf Bartholomäus
Illustrator: Lynn Okamoto
Verlag: Tokyopop
Erschienen: 16. Juni 2016
ISBN: 978-3-8420-2527-1
Seitenzahl: 192 Seiten
Altersgruppe: ab 18 Jahre (Verlagsempfehlung)


Die Grundidee der Handlung
Die Magierinnen und Ryouta können endlich mal entspannen: Eine Klassenreise auf die Insel Ishigaki ist dafür bestens geeignet. Doch woher das Geld dafür auftreiben. Zur gleichen Zeit taucht die Reporterin Mina auf, die sich als Kanas Schwester entpuppt. Als der amerikanische  Präsident eine weltweite Sensation ankündigen will, geschieht das Unglaubliche: Die Pressekonferenz wird gesprengt!

Wie gewohnt brilliert der Manga durch bestechende Charaktere und reelle, detaillierte Zeichnungen der Figuren. Der 15. Band lässt es mal locker angehen und verschafft den Mädels und Ryouta eine ruhigere Zeit. So plätschert auch die Story spannungsärmer vor sich hin und dreht sich mehr um die persönlichen Belange der zahlreichen Protagonisten.


Beurteilung der Zeichnung / Textdarstellung
Kazumi wirkt glücklich. Sie ist endlich mit Ryouta „zusammen“, zumindest hat es den Anschein. Kazumi wird schlank mit dünnen Linien gezeichnet, trägt ein schwarzes unscheinbares Kleid und eine Art Bolero darüber. Ihr Markenzeichen ist der Haarreif, der ihr schulterlanges glattes Haar aus dem Gesicht hält. Kazumi wird vom Zeichner oft im Wechselspiel ihrer Emotionen gezeichnet. Dabei transportiert Lynn Okamoto gerne ihre überschwängliche und flippige Art, als auch die teilweise übertrieben wütende Art, wenn sie sich über Ryouta aufregt.

Neues Gesicht in der Gruppe ist Mina. Sie wird mit vollen und langem Haar gezeichnet, hat ein rundes volles Gesicht mit spitzen Kinn und trägt gerne körperbetonte oder legere Kleidung, wie Anzüge oder längere Mäntel. Sie wird recht kontrolliert und bewusst dargestellt und Fürsorge und Geduld sind transparente Eigenschaften dieser Figur.

Nebenfiguren wie Nei der Reporterkollege oder der unbekannte Mann mit den scharfen Augen, der bereits im vorherigen Band auftauchte, werden ideal in den Manga eingeflochten und spielen ihre Rolle vorerst gut. Generell werden die Figuren mit dünnen Linien fein gezeichnet und unterscheiden sich allesamt durch Details voneinander, aber auch durch bestimmte Accessoires oder andere Besonderheiten. Hinzu kommt der sprachliche Aspekt jedes Charakters, der den Wiedererkennungswert steigert.

Neben den ausgereiften Charakteren sind es sehr detailgetreue Hintergründe, die bis ins kleinste ausgearbeitet sind und so bestechende Landschaften, traumhafte Strände oder weite Himmel zeigen. Großflächige Bilder und starke Effekte wie Speedlines unterstützen die gesamte Atmosphäre ungemein. Auch der konsequente und explizite Einsatz von Licht und Schatten sorgen für mehr realistische Bilder im Manga.

Wie immer steht auch dem sprachlichen Aspekt nichts im Wege. Logische Unterhaltungen, klasse humorvolle Dialoge, sowie unterhaltsame Monologe und Erklärungen bereichern den Manga im Textlichen. Besonders am 15. Band ist die lockere entspannte Story, die vom Hauptstrang etwas abweicht und eher die Belange der einzelnen Charaktere beleuchtet. Das macht den Band zur leichteren Kost und lässt es an Action und Spannung eher etwas zurückhaltender angehen. Dafür gibt es reichlich Drama und Emotionen.


Aufmachung des Manga
Die leicht bekleidete Hatsuna ziert mit ihrem sehr gut bestückten Körper das Cover. Sie trägt einen knappen Bikini in Pink und räkelt sich in erotischer, aber zurückhaltender Pose. Rechts davon steht der Titel in bekanntem Artwork, unten rechts der Autor der Serie.

Die Rückseite zeigt auf dunkelblauem Grund den Titel und den Buchrückentext zum Manga. Anbei befindet sich in der ersten Auflage wie immer eine Charakterkarte, diesmal von Mina Tachibana.


Fazit
Ein seichter Band, der in der ganzen Hektik des Hauptstrangs einmal mehr die Charaktere beleuchtet. Gelungene Fortsetzung!


5 Sterne


Hinweise
Diesen Manga kaufen bei: amazon.de oder deinem Buchhändler vor Ort

Backlist:
- Band 10
- Band 11
- Band 12
- Band 13
- Band 14

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S