Smaller Default Larger

Ob fliegende Besen, beißende Schulbücher, schreiende Heuler, die magische Karte des Herumtreibers oder der Tagesprophet mit seinen bewegten Bildern: Die Welt von Harry Potter ist voller geheimnisumwobener Dinge und verrückter Erfindungen. Für alle Fans, die mehr darüber herausfinden wollen, gibt es nun "Harry Potter – Magische Requisiten aus den Filmen". Hier erfahren Sie alles über die außergewöhnlichen Objekte und Gegenstände des Harry-Potter-Universums, ihre Entstehungsgeschichte und wie sie auf der Leinwand zum Leben erweckt wurden.

Entdecken Sie bisher unveröffentlichte Fotos und Hintergrundinfos aus den Archiven von Warner Bros., inklusive zahlloser Konzeptentwürfe von Salazar Slytherins Medaillon, der exakten Beschreibung eines Spickoskops und jede Menge mehr. Als besonderes Highlight gibt es außerdem ein Poster mit dem Stammbaum der Familie Black und ein Booklet zu den Märchen von Beedle dem Barden. Ein Muss für den ultimativen Harry-Potter-Fan!

 

Harry Potter Magische Requisiten  Originaltitel: Harry Potter: The Artifact Vault
Autor: Jody Revenson
Übersetzerin: Barbara Knesl
Verlag: Panini
Erschienen: 22.08.2016
ISBN: 978-3-8332-3279-4
Seitenzahl: 208 Seiten


Umsetzung, Verständnis und Zielgruppe
Schon die bebilderte Einleitung lässt den Leser staunen, denn wer hätte gedacht, dass Weasleys Zauberhafte Zauberscherze mit 40.000 Requisiten aller Art ausgestattet worden ist oder 12.000 Bücher auf die verschiedenen Gebäude und Räume verteilt wurden? "Es gab etwa 140 verschiedene Produkte, die alle in einer Stückzahl von 200 bis 4.000 gefertigt werden mussten [...] Insgesamt türmten sich schätzungsweise 40.000 Artikel in Weasleys Zauberhafte Zauberscherze. Sie alle wurden vom Team selbst hergestellt - und waren dann nicht einmal zwei Minuten auf der Leinwand zu sehen" (Seite 155). Dies und noch viel mehr erfährt der geneigte Leser auf 208 Seiten, die in folgende Kapitel unterteilt sind:

  • In Hogwarts
  • Der Stein der Weisen
  • Das Trimagische Turnier
  • Besen
  • Essen und Trinken
  • Veröffentlichungen
  • Weasleys Zauberhafte Zauberscherze
  • Magische Erfindungen
  • Horkruxe und Heiligtümer

Fotos und Illustrationen stehen in diesem Buch eindeutig im Vordergrund und werden von kurzen, erklärenden Texten begleitet. Die eigentlichen Bildbeschreibungen finden sich am unteren Ende einer der Doppelseiten und verweisen auf das Bild "Oben und Gegenüber" oder "Rechts", was die Zuordnung zwar ermöglicht, aber doch besser hätte geregelt werden können. Teilweise muss man nämlich schon ein wenig suchen, um die zum Bild passende Beschreibung (oder umgekehrt) zu finden.

Wie schon bei den vorangegangenen drei Büchern zu den Filmen sind über das gesamte Buch Zitate aus den Harry Potter-Filmen verteilt und man hört diese regelrecht mit den Stimmen der Schauspieler bzw. dessen Synchronsprechern, womit man sich direkt in die Filme versetzt fühlt (zumindest, wenn man diese so oft gesehen hat, wie es bei mir der Fall ist). Kurze Zusammenfassungen rufen dem Leser in Erinnerung, in welcher Situation beispielsweise "Die kämpfenden Ritterstatuen von Hogwarts" eine Rolle spielen, bevor ein - mal mehr, mal weniger ausführlicher - Einblick in die Überlegungen und Anfertigung gewährt wird. Einige Details sind dabei wahrlich verblüffend und die Liebe zum Detail verleiht den Filmen Authentizität, indem man eben diese Einzelheiten kaum bzw. nicht bewusst wahrnimmt. Sie fügen sich einfach perfekt in die Szenerie ein. Besonders faszinierend ist, wie viele Effekte real sind und nicht auf einer digitalen Umsetzung beruhen.

Wer die anderen Bücher der Reihe gelesen hat. wird hin und wieder auf Wiederholungen stoßen - wie zum Beispiel, dass die Schauspieler im Glauben gelassen wurden, die Süßigkeiten in Weasleys Zauberhafte Zauberscherze "seien zur besseren Haltbarkeit mit Lack überzogen und somit ungenießbar" (Seite 101).


Aufmachung des Buches
Das gebundene Buch ist im Panini-Verlag erschienen und wartet mit einem überaus liebevoll gestalteten Cover auf. Der dunkelblaue Umschlag erweckt den Anschein von Leder, die leicht nach innen gestanzten Motive sind in Silber gehalten und spiegeln eine Auswahl der vielen magischen Requisiten wieder. Der typische Harry Potter-Schriftzug ist mit Spotlack besonders hervorgehoben.

Auch das Innere des Buches ist ansprechend und hochwertig gestaltet. Die stabilen Seiten sind pergamentfarben gehalten, was gut zum Gesamtkonzept passt. Die meist farbigen Illustrationen und Fotos kommen auf dem matten Papier sehr gut zur Geltung. Ein eingeklebtes Booklet sowie ein Umschlag mit einem ausklappbaren Bild des Wandteppichs aus dem Hause Black runden das Ganze ab.


Fazit
Ein weiteres grandioses Werk zu den Harry Potter-Filmen, das sich kein Fan entgehen lassen sollte! Vollgepackt mit Hintergrundinformationen, Fotos und Skizzen, ist es eine wahre Freude, immer wieder darin zu blättern.


4 5 Sterne


Hinweise
Dieses Buch kaufen bei: amazon.de oder deinem Buchhändler vor Ort

Backlist:
Band 1: Die Welt der magischen Wesen
Band 2: Magische Orte aus den Filmen
Band 3: Die Welt der magischen Figuren

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S