Smaller Default Larger

„Spielt man das Spiel der Throne, gewinnt man oder stirbt“

Diese Buch zeigt die historischen Hintergründe von George R. R. Martins fantastischen Universum: von den Bezügen zu Ritterlichkeit und Krieg über nordische Mythologie und Fabelwesen bis zu geografischen Vorbildern für die Handlungsorte.

 

Winter is coming 

Originaltitel: Winter is coming. The Medieval World of Game of Thrones
Autorin: Carolyne Larrington
Übersetzer: Jörg Fündling
Verlag: Theiss Verlag
Erschienen: 12.09.2016
ISBN: 978-3-8062-3350-6
Seitenzahl: 320 Seiten


Umsetzung, Verständnis und Zielgruppe
Was steckt hinter Game of Thrones? Aus welchen Gründen handeln die Figuren gerade auf diese Weise und nicht anders? Hat sich der Autor alles völlig frei ausgedacht oder gibt es historische Vorbilder und wo holte sich George R.R. Martin bloß seine Ideen her? In diesem Buch werden viele Fragen um die Hintergründe der Welt, in der das berühmte Epos spielt, und seiner Bewohner gelüftet. Das Sachbuch umfasst fünf große Kapitel, die sich mit dem Herzen des Landes, dem Norden, dem Westen, Jenseits der Meerenge und dem Osten der mittelalterlichen Welt von Game of Thrones beschäftigen.

Die Autorin erzählt auf sachliche, aber unterhaltsame und gut nachvollziehbare Weise, was hinter den Häusern Lennister, Stark & Co oder Khal Drogos „Khalasar“ steckt. Sie nimmt oft ein bestimmtes Zitat oder eine Szene aus dem Buch bzw. Film und erklärt anhand dieser Beispiele, was dahinter steckt und aus welchen Gründen die Figuren gerade so und nicht anders handeln und welche Parallelen es zu historisch belegten Fakten gibt. Es werden die Ziele, Wünsche, Weltanschauungen und Religion der Protagonisten sichtbar gemacht und so die  Dynamik in den unterschiedlichen Familien, Clans oder ganzen Reichen verständlich erklärt. Dadurch kann der Leser gut nachvollziehen, warum sich das Geschehen an bestimmten Stellen von GoT scheinbar unvermutet wandelt und gewissen Wendungen in der Story zwangsläufig passieren müssen. Auch Fragen wie: „Welchen Wert hat ein Eid oder Schwur in dieser Welt und was passiert, wenn man ihn bricht?“ oder „Wie wird der Begriff „Ehre“ definiert?“, und „Ist es eigentlich normal, dass ein Krieger seinem Schwert einen Namen gibt?“, werden ebenfalls gut nachvollziehbar beantwortet.

Ob Schwerter, Lanzen, Äxte oder Dolche, Waffen haben eine wichtige Bedeutung in allen Völkern und eine der drastischsten und bedrohlichsten Waffen sind Drachen! Groß, feuerspuckend, flugfähig und aggressiv. Die perfekte strategische Waffe! Was aber, wenn sie nicht zu kontrollieren sind? Jeder Leser, der schon einmal mit dem Gedanken gespielt hat, wie toll es wäre, sich - wie Daenerys - so einen ungewöhnlichen Racker zuzulegen, sollte ebenfalls unbedingt einen Blick in dieses Buch werfen. Hier kann man sich einen kleinen Überblick auf die möglichen Auswirkungen in der näheren und weiteren Umgebung holen, wenn die süßen Drachenbabys erst mal herangewachsen sind.

Einerseits gut recherchiert und wissenschaftlich nüchtern, andererseits unterhaltsam flüssig und sehr kurzweilig, erläutert die Autorin z.B. auch wichtige Fakten rund um die Schattenwölfe, die Eisenmänner, die Nachtwache, oder auch die Weißen Wanderer uvm. Hier greift sie kurzerhand auf die Hilfe von Fabeln und Legenden zurück, spürt deren Hintergründen und dem berühmten „Körnchen Wahrheit“ nach, die sie dann mit den jeweiligen Szenen, Figuren und Geschehnissen in den Folgen von Game of Thrones in Verbindung bringt. So lernt man auch das Leben von Jon Snow, Daenerys und den vielen anderen interessanten Figuren der Geschichte in ihrer Gesamtheit etwas besser verstehen.

Liebhaber der bekannten Serie, die einen tieferen Einblick in die Welt von GoT wagen und "hinter die Kulissen" schauen wollen, werden die gut nachvollziehbaren und unkompliziert geschriebenen Erläuterungen bestimmt zu schätzen wissen. Doch auch alle Leser, die selber Geschichten rund um unbekannte Welten und deren Bewohner entwerfen, können sich hier tolle Anregungen für die Entwicklung ihrer eigenen Erzählungen holen.


Aufmachung des Buches
Auf dem Coverbild des Klappbroschurbuches kann man die Lehne vom eisernen Thron aus dem Epos erkennen. Dem Vorwort der Autorin, in dem auch die drei verschiedenen Zeichen für die Schwere der Spoiler zu finden sind, folgen zwei Listen mit den verwendeten Abkürzungen. Während sich eine Seite den Büchern des Romanzyklus' widmet, wurden auf den anderen Seiten die zitierten Folgen der verwendeten Episoden bis inklusive Staffel 6 aufgelistet.

Fünf große, auf über 300 Seiten aufgeteilte Kapitel widmen sich den interessanten Verbindungen zwischen historischen Fakten und den in den Staffeln erzählten Ereignissen. 40 schwarz/weiße Abbildungen lockern den Text auf und „untermalen“ die Erklärungen. Einen kurzen Blick in deine mögliche „Zukunft“ wagt die Autorin im Nachwort und sinniert darüber, wie es nun weitergehen könnte. Im darauffolgenden Anhang befinden sich - nach Buchseiten geordnete und nummerierte – Anmerkungen und für alle Leser, die jetzt erst recht auf den Geschmack gekommen sind, gibt es im Kapitel „Zum Weiterlesen“ Literaturtipps sowie weiterführende Links. Ein Verzeichnis der Abbildungen im Buch und ein von A-Z geordnetes Register runden das Buch perfekt ab. 


Fazit
Das Buch ist ein toller Begleiter durch die Welt von Game of Thrones für alle Fans des Epos' und gleichzeitig eine interessante Ideenschmiede für all jene, die selbst realistisch oder fantastisch anmutenden Welten und Völker entstehen lassen und in einer Geschichte oder einem Spiel zum Leben erwecken möchten. Absolut empfehlenswert!


5 Sterne


Hinweise
Dieses Buch kaufen bei: amazon.de oder deinem Buchhändler vor Ort

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S