Smaller Default Larger

Spannend, aufwühlend, schockierend. Ein Genre-Film im Comic-Format. Top!

TWD handelt von einer zwangsweise durch eine dauerhafte äußere Bedrohung auf engsten Raum eingeschlossene Gruppe und ihrem sozialen Verhalten in einer Welt, in der nichts mehr zu existieren scheint, außer man selbst und die Mitbewohner, die man sich zum größten Teil nicht ausgesucht hat. In der selbst Religion nicht mehr funktioniert. Denn wie soll man an ein Leben nach dem Tod glauben, wenn dieses verblödet und verrottet auf den Straßen herumschwankt und einem die Kehle durchbeißen will. Eine der besten und spannendsten Serien auf dem deutschen Markt!

 

The walking dead Ein langer Weg 02 

Originaltitel: The Walking Dead #7-12
Autor: Robert Kirkman
Übersetzer: Marc-Oliver Frisch
Illustrator: Charlie Adlard, Tony Moore und Cliff Rathburn
Verlag: Cross Cult Verlag
Erschienen: 16. November 2015
ISBN: 978-3-95981-217-7
Seitenzahl: 156 Seiten
Altersgruppe: ab 18 Jahre (Empfehlung des Rezensenten)


Die Grundidee der Handlung
Auf der Suche nach einer neuen Heimat wird Carl bei der Jagd aus Versehen von einem anderen Mann angeschossen. Die Gruppe um Rick findet Zuflucht bei Hershel, der Carl die Kugel herausoperiert. Hershel lebt mit seiner Familie auf seinem Grundstück und fängt Zombies in seiner Scheune, im Glauben sie könnten geheilt werden. Als die Lage eskaliert, bittet Hershel Rick zu gehen. Erneut machen sich die Freunde auf dem Weg, ein neues Zuhause zu finden.

Mit einem sehr eigenwilligen Zeichenstil und ausgeklügelten Charakteren setzen die Macher von "The Walking Dead" die Reise ihrer Protagonisten fort. Kennzeichnend für den zweiten Band ist die Verdichtung der Story, speziell die der Charaktere, als auch der herbere Sprachgebrauch im Vergleich zum ersten Band.


Beurteilung der Zeichnung / Textdarstellung
Aufhänger ist und bleibt Rick, der inzwischen zum "Führer" der Gruppe ernannt wurde. Das ist zum einen seinem vergangenen Job als Polizist, aber auch seiner Intuition und den richtigen Entscheidungen in gefährlichen Momenten geschuldet. Rick wird mit zerzauster Frisur und Bart dargestellt. Er wirkt streckenweise etwas ungepflegt, wie auch andere, was den Umstand der Situation geschuldet ist. Er hat ein markantes herbes Gesicht, was jedoch viel Freundlichkeit und ein bislang herzliches Wesen ausstrahlt. Er wird mit schmalen müden Augen gezeichnet und mit vielen Linien mal dünn, mal skizzenmäßig ausgearbeitet. Dabei trägt er verschiedene Hemden, ein typisches kariertes Halsband und seine übliche Jeans mit dem Revolvergürtel.

Ein neuer Charakter ist Hershel. Hershel ist ein älterer, aber durchaus robuster Mann, der seine Familie auf seinem Landsitz schützt. Hershel hat kurzes Haar und wird mit strengen schmalen Augen und eingefallenen Wangen gezeichnet. Er transportiert zunächst Gastfreundschaft, macht jedoch in der kurzen Zeit seines Auftritts einen herben Wandel durch, der ihn an den Rand des Wahnsinns treibt. Dadurch variieren seine Mimik und Gestik stark von Wut und Jähzorn zu Hilflosigkeit und Angst. Hershel ist ein gestandener Mann, der eigentlich nur das Gute will, jedoch im Zuge der Epidemie und der damit verbundenen Gefahr schnell den Sinn für das Wesentliche verliert.
Hershels Tochter Maggie ist sichtlich angetan von Glenn. Sie hat schulterlanges, dunkles Haar und volle Lippen. Große Augen und ein freundliches Wesen kennzeichnen sie aus. Wie alle Charaktere wird auch sie mit weichen Linien im Wechsel mit viel Attributen und Schatten gezeichnet. Sie hat ein rundes, feminines Gesicht und wirkt jung und frisch. Ebenso gezeichnet wird auch Glenn. Er ist ein asiatischer Typ, der dadurch teils androgyn wirkt. Er ist klar männlich, hat aber zarte Züge, wirkt jung und hat nur bedingte Barthaare.

Daneben gibt es viele weitere Charaktere um Rick, aber auch um Herhels Landsitz, die passend in die Geschichte integriert werden. Der Zeichenstil aller Charaktere ist relativ gleich gehalten. Mit weichen Linien und strichhaften Attributen werden Details herausgearbeitet und so unterscheiden sich letztlich die diversen Figuren. Der hohe Anteil an Schatten und konturenhaften Zeichnungen führt zu einen abwechslungsreich bilderhaften Comic, der neben den manchmal schwachen Zeichnungen besonders durch das Textliche brilliert.

Das ist auch das Grandiose an den "Walking Dead" Comics. Es gibt sehr viel Text und massig Dialoge, die teils akribisch, manchmal aber auch oberflächlich Beziehungen und temporäre Geschehnisse hervorragend begleiten und unterstützen. Es wird alles auf verschiedenen Textebenen erklärt, sei es in Gedanken oder Dialogen, und man kann durchaus sagen, dass es trotz der vielfältigen Masse an Text zu keinen Missverständnissen oder Lücken kommt. Dabei kristallisiert sich besonders der herbere und authentischere Sprachgebrauch der Charaktere heraus. So sprechen die Figuren direkter und freier Dinge aus, die man zwar durchaus gut umschreiben könnte, aber wer scherrt sich schon um Etiketten in einer Welt wie dieser.


Aufmachung des Comics
Das Cover zeigt Rick von hinten, wie er sich auf dem Auge eines Zombie spiegelt. Er trägt eine Axt und steht vor einem blätterlosen Wald. Auf dem blauen Auge des Zombies sitzt eine akribisch gezeichnete Fliege, die darauf hinweist, dass es sich um einen Untoten handelt. Über dem seitengroßen Panel steht in schwarzen gewöhnlichen Lettern der Titel, darunter der Untertitel des 2. Bandes sowie Namen von Autor und Zeichner in weissen Buchstaben.

Die Rückseite zeigt auf rotem Hintergrund einen ausführlichen Buchrückentext sowie eine ausführliche Amazon Lesermeinung. Die letzte Seite stellt ein großflächiges Porträt von Rick als runden Abschluss dar.


Fazit
Besonders die fast schon neuartige Sprechweise der Charaktere und die gewohnt lässigen Zeichnungen halten das Niveau des ersten Bandes und laufen auf neue Geschehnisse der Abenteuer um Rick und seine Gruppe zu.


4 Sterne


Hinweise
Diesen Comic kaufen bei: amazon.de oder deinem Buchhändler vor Ort

Backlist:
Band 1: Gute alte Zeit

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S