Smaller Default Larger

Kehrst Du je zu mir zurück?

Ryouta und den Magierinnen ist es in letzter Sekunde gelungen, die Vernichtung der Erde abzuwenden. Doch im Zuge der Kämpfe hat seine große Liebe Neko ihre Erinnerungen verloren und erkennt ihn nicht mehr. Gibt es noch Hoffnung für die beiden oder war ihre Liebe der Preis für den Frieden auf der Welt ...?

 

Brynhildr in the darkness 13 

Originaltitel: Gokukoku No Brynhildr
Autor: Lynn Okamoto
Übersetzer: Gandalf Bartholomäus
Illustrator: Lynn Okamoto
Verlag: Tokyopop
Erschienen: 18. Februar 2016
ISBN: 978-3-8420-1940-9
Seitenzahl: 192 Seiten
Altersgruppe: ab 18 Jahre (Verlagsempfehlung)


Die Grundidee der Handlung
Hatsuna schlüpft! Kana hat es in ihrer Vision gesehen und keiner der Freunde kann helfen. Um schlimmeres zu verhindern müsste Hatsuna "ausgeworfen" werden, was ihren Tod bedeutet, schließlich kann niemand den Drasil, der in ihr haust, aufhalten. Wie werden Ryouta und die Magierinnen entscheiden? Und dann ist da auch noch Masashi, der sein Herz an Hatsuna verloren hat.

Wie immer brillieren die Charakterzeichnungen und die Bilder allgemein. Der bekannte Stil wird konsequent beibehalten und die Geschichte läuft auf einen erneuten Höhepunkt zu. Passend werden das anstehende Drama und die aufkeimende Liebe ineinander verwoben und versprechen Spannung bis zum Schluss.


Beurteilung der Zeichnung / Textdarstellung
Band 13 beschäftigt sich besonders mit Hatsuna, deren Drasil kurz vor der Schlüpfung steht. Hatsuna ist eine eher ruhige, abgeklärte Person, die bereits dankbar über die gewonnene Zeit ist, die sie dank der Magierinnen hatte. So geht sie relativ nüchtern mit der Vision von Kana um. Hatsuna hat strahlend hellblaue, große Augen und braunes, kinnlanges Haar. Auf der linken Seite trägt sie einen Zopf, der mit einem rosa Band gebunden wird. Sie arbeitet gerne in dem "Maid-Cafe", wodurch sich ihre verschiedenen Outfits erklären. Am liebsten trägt sie ein helles rosa Ganzkörperkleid, dass oben alles verdeckt und unten eher kurz und wellig gehalten ist. Die Zeichner haben ihr ein rundes Gesicht mit spitzem Kinn verpasst und ihre Wimpern stark betont. Sie ist ein klassisches Manga Girl in tollen Klamotten und mit toller Attitüde.
Ihr ganz anderes Gesicht ist der Drasil. Dieser Fleischklops-ähnliche Alien ähnelt einen schleimigen Wurm mit gigantisch spitzen Zähnen. Er hat keine Augen und will lediglich fressen. Was sich zunächst "billig" anhört, wurde jedoch vom Zeichner hervorragend umgesetzt. So wirkt der Drasil nicht lächerlich oder schnell hingekritzelt, sondern passt sich hervorragend in die Geschichte ein und hat etwas furchterregendes.

Die zweite wichtige Rolle in diesem Band spielt Masashi. Er ist zwar eher ein unangenehmer Zeitgenosse, eine Art Stinkstiefel, hat sich jedoch Hatsuna in den Kopf gesetzt. Kann er zu ihrer Rettung beitragen? Oder wird er für die Liebe sterben? Masashi ist groß und schlank gezeichnet und hat ein schmales, spitzes Gesicht. Er hat keine besondere typisch feminine Seite und seine schmalen Augen sind stärker umrandet. Hier gelingt den Zeichner das eindringliche und an sich abgeklärte Verhalten in Masashis Gesicht zu zaubern, womit er seine Persönlichkeit mimiktechnisch hervorragend unterstützt.

Einem unheimlichen neuen Charakter gelingt ein hervorragender Gastauftritt. Makina, ein Alien-Mensch-Hybrid, zeigt sich zum ersten Mal und sorgt für düstere Stimmung. Eindringlich warnen die Mitglieder von "Hexenjagd" Ryouta und seine Mädchen, diesen Zeitgenossen nicht unnötig zu verärgern. Maika ist komplett in Schwarz gekleidet und eher ein schlanker Typ. Er hat eine düstere Aura und seine spitzen Mangafransen verdecken seinen resoluten Blick. Teils gehässig, teils wütend schaut er drein und transportiert so die unliebsamen Gefühle seines dunklen Charakters. Er ist mit dünnen Linien sehr detailgetreu gezeichnet und seine Augen finden, ähnlich wie Masashi, stärkere Kontrastzeichnungen.

Wie immer lebt der Manga von der perfekten Mischung aus hervorragenden Charakterzeichnungen und ausgearbeiteten Figuren. Die Personen werden konsequent detailliert und explizit gezeichnet. Nie lässt sich der Zeichner hingeben, kleine Dinge einzusparen oder gar die Figuren nur schnell hinzukritzeln. Besonders die Mimiken, die er in die Gesichter zaubert, sind akribisch und treffsicher dargestellt. Daneben behält jede Figur ihren eigenen Stil, Charakter und somit ihren einzigartigen hohen Widererkennungswert. Daneben brillieren tolle Hintergründe, großflächige Zeichnungen von Charakteren und Umgebungen,  sowie spannungsgeladene emotionale Szenen.

Auch hält sich der Autor konsequent an den Standard seiner Texte. Passende Dialoge, gefühlvolle Momente zwischen den Personen, Leid, Trauer, Hoffnung und Schmerz: alles verpackt er harmonisch in die gezeichneten Bilder und verbindet so das Illustrierte mit dem Textlichen zu einem perfekten Gesamtbild. Dezente japanische und deutsche Soundwörter runden das Ganze ab und sorgfältige Panels ermöglichen optimalen Lesespaß und ein sauberen Manga.


Aufmachung des Manga
Hatsuna prägt das Cover des 13. Bandes. Sie trägt ihr typisch seidenes rosa Kleidchen und steht in Pose dem Betrachter gegenüber. Es wirkt, als würde sie sich vorstellen oder ganz leicht präsentieren. Eher dezent, so wie auch ihr Charakter gehalten ist. Sie hat braunes Haar und trägt ihren typischen Zopf, wirkt glücklich und lächelt. Rechts von ihr steht im typischen Artwork der Titel der Serie und darunter der Autor. Links befindet sich die übliche Zahl der Bandnummer.

Die Rückseite zeigt wie immer den Titel der Serie und den seit dem zweiten Zyklus bekannten Buchrückentext. Der gesamte Buchumschlag ist in einem dunklen Lilaton gehalten, Sterne zieren den Hintergrund. Anbei findet sich wie immer eine Charakterkarte zum Sammeln mit Informationen und Statements vom Autor/Zeichner.


Fazit
Ein dramatischer Höhepunkt, eine aufkeimende Liebe und hervorragende spannende Charaktere machen den 13. Band erneut zu einem Hochgenuss der gesamten Serie.


5 Sterne


Hinweise
Diesen Manga kaufen bei: amazon.de oder deinem Buchhändler vor Ort

Backlist:
- Band 8
- Band 9
- Band 10
- Band 11
- Band 12

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S