Smaller Default Larger

Ein Mädchen wurde entführt! Am helllichten Tag, direkt vor einem Fitnessstudio! Der einzige Hinweis, den Bianca in Panik hinterlassen konnte, ist eine Botschaft auf einem alten Walkman. Die drei ??? verfolgen die Spur der Entführer bis zu einer verlassenen Hütte in Mexiko. Dort stoßen sie auf rätselhafte Dinge und bringen sich dabei selbst in Gefahr …

 

Die drei Fragezeichen 180 

Autor: André Minninger
Sprecher: Thomas Fritsch, Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck, Andreas Fröhlich, Mario Ramos, Julia Fölster u.v.m.
Verlag: Europa
Erschienen: 03/2016
ASIN: B019JL716G
Spieldauer: ca. 77 Minuten, 1 CD
Altersempfehlung: ab 8 Jahren


Die Grundidee der Handlung
Peter nimmt an einem kostenlosen Probetraining im neuen Fitnesscenter teil und findet auf dem Parkplatz einen altmodischen Walkman. Als sich herausstellt, dass das Gerät offenbar Teile einer Entführung aufgenommen hat, haben die drei ??? einen neuen Fall. Die Spur führt nach Mexiko, aber dort läuft nicht alles nach Plan. Die Detektive stranden in einem verlassenen Haus und müssen dort eine gruselige Nacht verbringen, bevor sie doch noch auf eine weitere Spur zu dem entführten Mädchen stoßen. Doch dann entwickelt sich plötzlich alles in eine ganz andere Richtung und die drei ??? müssen alles aufbieten, um ihre eigene Haut zu retten …

André Minninger hat sich eine spannende Geschichte ausgedacht, auch wenn die flüsternden Puppen  aus dem Titel erst recht spät ihren Auftritt haben. Es gibt etliche unerwartete Wendungen und viele spannende und auch gruselige Szenen. Und ganz zum Schluss noch eine kleine Überraschung …


Darstellung des Hörspiels
Thomas Fritsch spricht nun schon seit etlichen Jahren den Erzähler und mittlerweile klingt er ein bisschen kratzig. Aber die drei ??? selber sind ja auch nicht jünger geworden, also geht das schon in Ordnung. Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck und Andreas Fröhlich klingen ebenfalls nicht mehr ganz so jugendlich wie in den ersten Folgen, was aber der Spannung dieser Folge keinen Abbruch tut. Es gibt etliche rasante Szenen, ein paar Gruseleffekte sind auch dabei und insgesamt haben alle Beteiligten hörbar Spaß an der Sache. Eine kleine Irritation gibt es allerdings beim Auftritt von Skinny Norris, dem Erzfeind der drei ???: Der bisherige Sprecher für diese Rolle musste aus Krankheitsgründen ausscheiden und Skinny Norris wird nun von Michael Harck gesprochen, der aber völlig anders klingt und für meine Ohren nicht die Verschlagenheit Skinnys in seiner Stimme transportieren kann. Nicht dass Michael Harck seine Sache nicht gut machen würde, aber anders ist es eben doch und der Mensch ist ein Gewohnheitstier.

Geräusche und Musik sind erneut gut abgemischt und passend ausgewählt, sie verleihen der Story zusätzlich große Rasanz und sorgen zusammen mit eienr sehr guten Sprecherleistung für ein klasse Hörerlebnis.


Aufmachung des Hörspiels
Die einzelne CD steckt im typischen Jewel-Case, auf dem Cover sieht man eine Puppe, deren Prozellangesicht zerbrochen ist. Das Booklet enthält neben verlagseigener Werbung nur die nötigsten Angaben zu den an dieser Folge Beteiligten.


Fazit
Eine Folge, die mir richtig gut gefallen hat: Spannend, witzig und mit ein paar tollen Gruseleffekten.


4 5 Sterne


Hinweise
Dieses Hörspiel kaufen bei: amazon.de oder deinem Buchhändler vor Ort

Backlist:
Teil 175: Schattenwelt
Teil 176: ... und der gestohlene Sieg
Teil 177: Der Geist des Goldgräbers
Teil 178: Der gefiederte Schrecken
Teil 179: Die Rache des Untoten

  • Keine Kommentare gefunden

Partnerprogramm

amazon

Mit einem Einkauf bei amazon über diesen Banner unterstützt du unsere Arbeit an der Leser-Welt. Vielen Dank dafür!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Für deinen Blog:

leser-welt.de wird überprüft von der Initiative-S